checkAd

Abbott (ABT): Umsätze, Gewinne & Dividenden steigen – jetzt zugreifen?

Gastautor: Achim Mautz
03.03.2021, 00:09  |  412   |   |   

Abbott ist breit aufgestellt und liefert seit Jahren Wachstum bei Umsatz, Gewinn und Dividenden.

Das Labordiagnostik-Unternehmen Abbott (ABT) wurde bekannt durch Corona-Tests. Die fundamentalen Kennzahlen waren auch vorher schon sehr solide!

Symbol: ABT ISIN: US0028241000

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Die Aktie von Abbott liegt im 6-Monatsvergleich über 16 Prozent im Plus und erreichte am 12. Februar ihr Allzeithoch. Danach setzte setzte sie in Form einer markanten Bullenflagge zum 20er-EMA zurück und bewegt sich seitdem seitwärts. Die sich formierende Basis könnte sich als ideales Sprungbrett für ein Breakout Setup erweisen.

Chart vom 02.03.2021 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 20.71 EUR

Abbott (ABT)

 

Meine Expertenmeinung zu ABT

Meinung: Das Labordiagnostik-Unternehmen geriet zuletzt vor allem durch seine Corona-Tests in die Schlagzeilen. Doch Abbott ist breiter aufgestellt und liefert seit Jahren Wachstum bei Umsatz, Gewinn und Dividenden. Auch bei den letzten Quartalszahlen wurden die Erwartungen der Analysten in puncto Gewinn übertroffen.

Mögliches Setup: Im Idealfall würde sich die Breakoutbasis über eine weitere Seitwärtsbewgung noch etwas verschlanken, so dass wir das Chance-Risiko-Verhältnis noch etwas günstiger gestalten können. Die nächsten Quartalszahlen werden am 28. April gemeldet, so diese einem Swingtrade nicht entgegen stünden.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in ABT.

Veröffentlichungsdatum: 02.03.2021

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von


Abbott Laboratories Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Abbott (ABT): Umsätze, Gewinne & Dividenden steigen – jetzt zugreifen?

Das Labordiagnostik-Unternehmen Abbott (ABT) wurde bekannt durch Corona-Tests. Die fundamentalen Kennzahlen waren auch vorher schon sehr solide!



Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel