checkAd

DGAP-Adhoc SLM Solutions lädt Gläubiger der Wandelanleihe 20/26 zu einer Abstimmung ohne Versammlung über das Angebot und die Ausgabe einer 2. Tranche von Wandelschuldverschreibungen im Volumen von € 15 Mio. ein

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
09.03.2021, 20:48  |  121   |   |   

DGAP-Ad-hoc: SLM Solutions Group AG / Schlagwort(e): Anleihe/Anleiheemission
SLM Solutions lädt Gläubiger der Wandelanleihe 20/26 zu einer Abstimmung ohne Versammlung über das Angebot und die Ausgabe einer 2. Tranche von Wandelschuldverschreibungen im Volumen von € 15 Mio. ein

09.03.2021 / 20:48 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

SLM Solutions lädt Gläubiger der Wandelanleihe 2020/2026 zu einer Abstimmung ohne Versammlung über das Angebot und die Ausgabe einer 2. Tranche von Wandelschuldverschreibungen im Volumen von EUR 15 Mio. ein

Lübeck, 9. März 2021 - Der Vorstand der SLM Solutions Group AG (nachfolgend "SLM Solutions" oder die "Gesellschaft"; ISIN DE000A111338 (Aktie), DE000A2GSF58 (Wandelanleihe 2017/2022) und DE000A289N86 (Wandelanleihe 2020/2026)) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Gläubiger der im Juli 2020 von der Gesellschaft begebenen EUR 15 Mio. 2,00% Wandelanleihe 2020/2026 ("Wandelanleihe 2020/2026") zu einer Abstimmung ohne Versammlung einzuladen, in der diese einen Verzicht auf die aufschiebende Bedingung für das Angebot und die Ausgabe einer 2. Tranche von Wandelschuldverschreibungen im Volumen von EUR 15 Mio. beschließen sollen.

Der Hauptgläubiger der Wandelanleihe 2020/2026, die Cornwall GmbH & Co. KG ("Cornwall"), eine von Elliott Advisors (UK) Limited beratene Gesellschaft, die zugleich größte Aktionärin von SLM Solutions ist, hat sich bereit erklärt, einem solchen Vorschlag zuzustimmen. Die Gesellschaft geht daher davon aus, dass der Beschluss von den Anleihegläubigern mit der erforderlichen Mehrheit gefasst werden wird, so dass die 2. Tranche von Wandelschuldverschreibungen den Inhabern der Wandelanleihe 2020/2026 voraussichtlich im April 2021 zum Bezug angeboten und ausgegeben werden kann.

Seite 1 von 4
SLM Solutions Group Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc SLM Solutions lädt Gläubiger der Wandelanleihe 20/26 zu einer Abstimmung ohne Versammlung über das Angebot und die Ausgabe einer 2. Tranche von Wandelschuldverschreibungen im Volumen von € 15 Mio. ein DGAP-Ad-hoc: SLM Solutions Group AG / Schlagwort(e): Anleihe/Anleiheemission SLM Solutions lädt Gläubiger der Wandelanleihe 20/26 zu einer Abstimmung ohne Versammlung über das Angebot und die Ausgabe einer 2. Tranche von Wandelschuldverschreibungen …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel