checkAd

Meilenstein Blue Lagoon kommt Goldabbau entscheidenden Schritt näher!

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
23.03.2021, 09:36  |  248   |   

Ein wichtiger Schritt ist geschafft auf dem Weg zum Goldabbau. Der letzte soll schon Ende April folgen.

Nur noch wenige Schritte trennten die kanadische Goldgesellschaft Blue Lagoon Resources (WKN A2PNJ8 / CSE BLLG) schon Anfang des Jahres davon, die Genehmigung zur Aufnahme des Abbaus auf ihrem Goldprojekt Dome Mountain zu erhalten. Nachdem gestern Abend deutscher Zeit ein weiterer Meilenstein vermeldet wurde, fehlt dem Unternehmen jetzt nur noch ein Puzzleteil, um diese Genehmigung zu erlangen!

Die Anleger in Kanada begrüßten gestern die Nachricht, dass Blue Lagoon die Installation einer hochmodernen Wasseraufbereitungsanlage auf Dome Mountain erfolgreich abgeschlossen hat, mit einem Kurssprung von fast 11%! Dies war die zweite von drei Auflagen, die Blue Lagoon noch zu erfüllen hatte und das Unternehmen wird sich nun darauf konzentrieren, die Minenrückgewinnungspläne zu aktualisieren und fertigzustellen – die letzte Anforderung. Das, so Blue Lagoons CEO Rana Vig, dürfte voraussichtlich schon Ende April erreicht sein!

Dome Mountain ist ein ganzjährig über Straßen erreichbares Konzessionsgebiet, das mit dem Auto in nur 50-minütiger Entfernung zur Stadt Smithers liegt. Das Projekt verfügt bereits über eine Environmental Management Act Permit (EMA, Genehmigung nach Umweltmanagementgesetz) und über eine Bergbaugenehmigung, die eine jährliche Produktion von bis zu 75.000 Tonnen Erz erlaubt.

Bislang hat Blue Lagoon für Dome Mountain eine Ressource von 70.418 Unzen Gold und 341.784 Unzen Silber in der Kategorie angezeigt und von 109.160 Unzen Gold und 473.890 Unzen Silber in der Kategorie geschlussfolgert ausgewiesen. Im Rahmen eines auf 20.000 Bohrmeter ausgelegten Bohrprogramms hat man aber immer wieder hochgradige Goldvererzung nachgewiesen, die auf eine signifikante Ausweitung der Vererzung dieses Systems namens Boulder in die Tiefe und auch nach Osten hindeutet! Blue Lagoon will eine neue Ressourcenschätzung vorlegen, sobald man alle Daten sowohl aus dem Bohrprogramm 2020 als auch aus diesem Programm erhalten und analysiert hat. Das Unternehmen geht davon aus, dass dies im zweiten Halbjahr 2021 der Fall sein wird. Man erwartet, dass der Umfang der Ressourcen damit erheblich gesteigert werden kann.

Kommt hinzu, dass das Konzessionsgebiet Dome Mountain nicht nur über den Erzgang Boulder sondern insgesamt über 15 bekannte hochgradige Golderzgänge verfügt und fast 90 % des 18.934 Hektar großen Projektgebiets noch nicht erkundet sind…

Fazit:

Blue Lagoon hat einmal mehr geliefert und ist der Wiederaufnahme des Abbaus auf Dome Mountain nun ein großes Stück näher gerückt, sodass die Aussicht auf eine baldige Produktionsaufnahme sich weiter konkretisiert. Wenn auch die letzte Auflage in dieser Hinsicht erfüllt ist, dürfte dies der Aktie weiteren Schwung geben. Hinzu kommt, dass Dome Mountain über erhebliches Explorationspotenzial über die bekannten Ressourcen im Adersystem Boulder hinaus verfügt, das noch kaum getestet wurde, 2021 aber zum ersten Mal genauer untersucht werden soll. Bei allen sicherlich vorhandenen Risiken besteht so unserer Ansicht nach noch deutliches Aufholpotenzial für Blue Lagoon Resources.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Blue Lagoon Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Blue Lagoon Resources für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Blue Lagoon Resources Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Disclaimer

Meilenstein Blue Lagoon kommt Goldabbau entscheidenden Schritt näher! Nur noch wenige Schritte trennten die kanadische Goldgesellschaft Blue Lagoon Resources (WKN A2PNJ8 / CSE BLLG) schon Anfang des Jahres davon, die Genehmigung zur Aufnahme des Abbaus auf ihrem Goldprojekt Dome Mountain zu erhalten. Nachdem gestern Abend deutscher Zeit ein weiterer Meilenstein vermeldet wurde, fehlt dem Unternehmen jetzt nur noch ein Puzzleteil, um diese Genehmigung zu erlangen!

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel