checkAd

DGAP-Adhoc Wechsel im Bankpräsidium und im Bankrat (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.04.2021, 07:01  |  104   |   |   

Wechsel im Bankpräsidium und im Bankrat

^
EQS Group-Ad-hoc: Thurgauer Kantonalbank / Schlagwort(e): Personalie Wechsel im Bankpräsidium und im Bankrat

16.04.2021 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Medienmitteilung (PDF)
Jeanine Huber-Maurer (JPG)
Urs Saxer (JPG)
René Bock (JPG)
Albert Koller (JPG)
Roman Brunner (JPG)

Medienmitteilung vom 16. April 2021

Im Bankrat der Thurgauer Kantonalbank (TKB) gibt es personelle Wechsel. Mitte 2022 tritt Präsident René Bock zurück. Neuer Präsident soll gemäss Wahlvorschlag der Thurgauer Regierung Roman Brunner werden. Im Herbst 2021 erfolgt der Rücktritt von Vizepräsident Urs Saxer. Neu Einsitz nehmen im Bankrat sollen der Bankfachmann Albert Koller und die Wirtschaftsprüferin Jeanine Huber-Maurer. Die Wahlen im Grossen Rat erfolgen diesen Frühling.

Im Bankrat der Thurgauer Kantonalbank gibt es personelle Veränderungen. Mitte 2022 tritt Präsident René Bock zurück. Der 62-jährige Jurist und Unternehmer wurde 2005 in den Bankrat gewählt. Seit August 2008 präsidiert er das strategische Führungsgremium der TKB. Auf Ende September dieses Jahres hat Vizepräsident Urs Saxer den Rücktritt angekündigt. Der 65-jährige Unternehmensberater ist seit 2011 Mitglied im neunköpfigen Bankrat und präsidiert den Strategieausschuss.

Roman Brunner als Präsident nominiert
Neuer Bankpräsident soll Roman Brunner werden, der dem Gremium seit Mitte 2020 angehört. Die Thurgauer Regierung hat den 50-jährigen Anwalt und Steuerexperten für das Amt nominiert. Roman Brunner ist in Romanshorn aufgewachsen und kennt den Thurgau gut. Nach dem Jura-Studium an der Uni Zürich hat er das Thurgauer Anwaltspatent erlangt und in einer Amriswiler Kanzlei Berufspraxis gesammelt, bevor er 2005 zum Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Pricewaterhouse-Coopers (PwC) wechselte. Zuletzt leitete der dipl. Steuerexperte dort als Partner den Bereich Steuern und Recht in St.Gallen. Seit Mitte 2020 ist Roman Brunner Geschäftsführer der Huwa Finanz- und Beteiligungs AG mit Sitz im Rheintal. Er ist verheiratet und wird im Zuge seiner neuen Funktion seinen Wohnsitz von St.Gallen in den Thurgau verlegen.


Seite 1 von 2
Banque Cantonale de Thurgovie Inhaber-Partizipsch. Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Wechsel im Bankpräsidium und im Bankrat (deutsch) Wechsel im Bankpräsidium und im Bankrat ^ EQS Group-Ad-hoc: Thurgauer Kantonalbank / Schlagwort(e): Personalie Wechsel im Bankpräsidium und im Bankrat 16.04.2021 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel