checkAd

DGAP-News Hauptversammlung der Hannover Rück stimmt allen Beschlussvorschlägen zu

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
05.05.2021, 17:00  |  186   |   |   

DGAP-News: Hannover Rück SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung
Hauptversammlung der Hannover Rück stimmt allen Beschlussvorschlägen zu

05.05.2021 / 17:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Unternehmensmeldung

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Hannover Rück!
Long
Basispreis 132,32€
Hebel 9,78
Ask 1,58
Short
Basispreis 163,23€
Hebel 8,63
Ask 1,66

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Hauptversammlung der Hannover Rück stimmt allen Beschlussvorschlägen zu

  • Dividendenausschüttung von 4,50 EUR je Aktie beschlossen
  • Rückblick auf das von Covid-19 geprägte Geschäftsjahr 2020
  • Mehr Fokus auf Nachhaltigkeit im Kerngeschäft und in den Kapitalanlagen

Hannover, 5. Mai 2021: Die virtuelle ordentliche Hauptversammlung der Hannover Rück SE hat heute mit großer Mehrheit allen Beschlussvorschlägen zugestimmt.

Die Anteilseigner stimmten dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zu, für das Geschäftsjahr 2020 eine erhöhte Basisdividende in Höhe von 4,50 EUR (4,00 EUR) je Aktie zu zahlen.

Der Vorstandsvorsitzende Jean-Jacques Henchoz blickte in seiner Rede auf das von der Covid-19-Pandemie geprägte Geschäftsjahr 2020 zurück, in dem die Hannover Rück trotz der herausfordernden Bedingungen einen Konzerngewinn von 883 Mio. EUR (1,28 Mrd. EUR) erwirtschaften konnte.

Gleichzeitig betonte Jean-Jacques Henchoz die zunehmende Bedeutung von Nachhaltigkeit für die Konzernstrategie.

"Nachhaltigkeit bedeutet für uns die Verpflichtung zu einer verantwortungsvollen, transparenten und auf den langfristigen Erfolg ausgerichteten Unternehmensführung", sagte Henchoz.

Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat die Hannover Rück jüngst die von den Vereinten Nationen geförderten Leitprinzipien für nachhaltige Versicherung ("Principles for Sustainable Insurance") und für verantwortliches Investieren ("Principles for Responsible Investment") unterzeichnet. Zudem hat die Hannover Rück sich für ihre selbst verwalteten Kapitalanlagen unter anderem das Ziel gesetzt, den CO2-Fußabdruck durch konkrete Portfoliomaßnahmen bis 2025 um 30 % zu reduzieren sowie den Anteil nachhaltiger Investitionen weiter auszubauen.

Seite 1 von 3
Hannover Rueck Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Hauptversammlung der Hannover Rück stimmt allen Beschlussvorschlägen zu DGAP-News: Hannover Rück SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung Hauptversammlung der Hannover Rück stimmt allen Beschlussvorschlägen zu 05.05.2021 / 17:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel