checkAd

Klinische Studie mit neuartigem Nasenspray mit dem Codenamen APR-AOS2020 bei Patienten mit leichter COVID-19 eingeleitet

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
13.05.2021, 15:12  |  140   |   |   

Produkt kürzlich in der EU als Medizinprodukt der Klasse III zugelassen

BALERNA, Schweiz, 13. Mai 2021 /PRNewswire/ -- APR Applied Pharma Research s.a. („APR"), ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von Drug-Delivery-Technologien und -Systemen sowie davon abgeleiteten innovativen Produkten, gab heute den Beginn einer zulassungsrelevanten klinischen Studie bekannt, um die Wirksamkeit seines Produkts mit dem vorläufigen Codenamen APR-AOS2020, einem Medizinprodukt der Klasse III, bei der Behandlung von COVID-19-Patienten mit leichten Symptomen zu untersuchen. Die Studie wird von der Hygieneabteilung des IRCCS Policlinico San Martino Krankenhauses in Genua, Italien, durchgeführt und von Prof. Giancarlo Icardi als Studienleiter koordiniert. In die Studie sollen insgesamt 57 COVID-19-Patienten aufgenommen werden, die leichte Krankheitssymptome aufweisen. Untersucht wird die Wirksamkeit und Sicherheit des Sprayprodukts bei der Reduzierung der Viruslast in den oberen Atemwegen bei kürzlich infizierten Personen. Die Ergebnisse könnten, wenn sie vorliegen, den Ausgangspunkt für den Einsatz des Produkts bei der Vorbeugung von schwereren Symptomen, bei der Verringerung des Infektionsrisikos und der Verbreitung des Virus darstellen.

 

APR Applied Pharma Research Logo

 

HCLO ist eine natürliche Substanz, die vom körpereigenen, angeborenen Immunsystem (Neutrophile) produziert wird, um Infektionen zu bekämpfen, die durch verschiedene Mikroorganismen verursacht werden. APR-AOS2020 wurde unter Verwendung der Tehclo-Nanotechnologie-Plattform von APR entwickelt, die HCLO in einer wässrigen Lösung „einschließt", wodurch es inhaliert werden kann. Die natürliche Substanz wird dadurch ebenfalls purifiziert und stabilisiert. Der Wirkmechanismus des Sentinox-Sprays basiert auf der reinigenden Wirkung der Lösung, die, unterstützt durch die starke antimikrobielle Aktivität von HCLO, in der Lage ist, Viren und Bakterien, einschließlich SARS-CoV-2 und seiner verschiedenen Mutationen und Varianten, in weniger als einer Minute zu entfernen und zu eliminieren, ohne die Nasen- und Rachenschleimhaut zu reizen.  Ergebnisse von In-vitro-Tests mit Sentinox, die vom Institute for Antiviral Research der Utah State University durchgeführt wurden, bestätigen diesen Wirkmechanismus und die Fähigkeit, Viren und Bakterien schnell zu eliminieren [1].

Seite 1 von 3



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Klinische Studie mit neuartigem Nasenspray mit dem Codenamen APR-AOS2020 bei Patienten mit leichter COVID-19 eingeleitet Produkt kürzlich in der EU als Medizinprodukt der Klasse III zugelassen BALERNA, Schweiz, 13. Mai 2021 /PRNewswire/ - APR Applied Pharma Research s.a. („APR"), ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von Drug-Delivery-Technologien und …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel