checkAd

Jacobi Asset Management erhält die Genehmigung zur Auflegung des weltweit ersten Tier One Bitcoin ETF

Die Verwahrung erfolgt durch Fidelity Digital Assets 

Zugelassen von der Guernsey Financial Services Commission (GFSC)

Verwalter: Sigma Asset Management (Guernsey) Limited

– Fondsarchitektur/Beratung: Midshore Consulting Limited

LONDON, 17. Oktober 2021 /PRNewswire/ -- Jacobi Asset Management hat die Genehmigung erhalten, den ersten Bitcoin-ETF der Welt aufzulegen. Der Jacobi Bitcoin ETF ist ein zentral abgewickeltes kryptogestütztes Finanzinstrument, das von der Guernsey Financial Services Commission (GFSC) zugelassen und von Fidelity Digital Assets SM verwahrt wird. Jacobi beabsichtigt, den Jacobi Bitcoin ETF an der Cboe Europe, einer der größten paneuropäischen Aktienbörsen, zu notieren, vorbehaltlich der Genehmigung der Financial Conduct Authority (FCA) für die Notierung.

Jacobi wurde im Mai 2021 gegründet, um die Zukunft der digitalen Vermögensverwaltung zu gestalten. Das Unternehmen vereint jahrzehntelange Expertise aus den Bereichen Banking, Regulierung und Fintech, um die Zukunft der digitalen Vermögensverwaltung zu gestalten, indem es institutionelle Kryptoprodukte und Fonds, die mit digitalen Vermögenswerten verbunden sind, entwickelt, auflegt und verwaltet.

Jacobi wird von CEO Jamie Khurshid geleitet, einem ehemaligen Investmentbanker von Goldman Sachs und Pionier der regulatorischen Transparenz auf den Finanzmärkten. Jamie Khurshid wurde von Financial News als einer der Top 40 unter 40 im europäischen Handels- und Technologiebereich genannt und in die Top 1000 der einflussreichsten Personen auf den globalen Finanzmärkten von Exchange Invest aufgenommen. Er hat ein Team mit umfassender Erfahrung in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Regulierung und Kryptoanlagen zusammengestellt.

CEO Jamie Khurshid sagte: „Wir freuen uns, ein neues, sicheres, transparentes und zugängliches Produkt auf den Markt zu bringen, um die Performance des Bitcoin zu verfolgen. Wir senken das Risiko von Krypto-Investitionen, indem wir das Technologierisiko im Zusammenhang mit dem physischen Vermögenswert und dem Kontrahentenrisiko in Verbindung mit traditionellen Fonds oder Tracker-Produkten, bei denen es sich um nicht regulierte, fremdfinanzierte Schuldtitel handelt, beseitigen. Wir sind stolz darauf, mit Europas führenden regulierten Unternehmen zusammenzuarbeiten, um ein echtes Tier-1-Angebot zu schaffen, das die Marktnachfrage bedient, vorbehaltlich der erforderlichen regulierten Genehmigung. Dies ist ein aufregender Moment für Europa, da die regulatorische Genehmigung denjenigen vorausgeht, die auf eine Entscheidung der U.S. Securities and Exchange Commission warten."

Seite 1 von 2
BTC zu USD jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: PR Newswire (dt.)
17.10.2021, 21:44  |  213   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jacobi Asset Management erhält die Genehmigung zur Auflegung des weltweit ersten Tier One Bitcoin ETF – Die Verwahrung erfolgt durch Fidelity Digital Assets  – Zugelassen von der Guernsey Financial Services Commission (GFSC) – Verwalter: Sigma Asset Management (Guernsey) Limited – Fondsarchitektur/Beratung: Midshore Consulting Limited LONDON, 17. …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel