checkAd

goldinvest.de ION Energy - Lithium-Entdeckung mit bis zu 1.502 ppm in der Mongolei!

Anzeige

Gleich mit den ersten Bohrungen ist ION Energy in der Mongolei erfolgreich!

ION Energy Limited (TSXV: ION; FRA: 5YB) meldet von seinem Baavhai Uul Lithium Salar Projekt im Südosten der Mongolei eine neue Lithiumentdeckung. Die Geologen haben die neue Entdeckung auf den Namen White Wolf Prospect getauft. Insgesamt wurden 222 Schneckenbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 1.304,5 Metern niedergebracht. Bis dato wurden nur 12,5 % der Bohrergebnisse geliefert. Das Management wertete die ersten Bohrergebnisse als „sehr ermutigend“, wobei insbesondere die neue Entdeckung auf dem White Wolf Prospect hervorragt.

Bohrloch AU-17 lieferte Ergebnisse von bis zu 1.502 ppm Lithium in Tonen und Evaporiten, wobei das Bohrloch bereits in geringer einer Tiefe von 0,5 bis 3,5 Metern einen Durchschnittswert von 700 ppm Lithium aufwies. Das Bohrloch AU-20 wies in einer Tiefe von 4 m bis 6 m durchschnittlich 650 ppm Lithium auf, wobei die letzte Probe des Bohrlochs 860 ppm Lithium ergab.

Das Unternehmen hat drei Bohrgeräte auf dem Projekt Baavhai Uul Lithium Salar eingesetzt und hat nun ein erstes oberflächliches Bohrprogramm mit 222 Bohrlöchern abgeschlossen. Die Löcher wurden bis zu einer maximalen Tiefe von sechs Metern gebohrt, wobei alle 0,50 Meter Proben entnommen wurden. Die Bohrlöcher wurden in einem Abstand von mehr als 1 Kilometer gebohrt, was einen ersten umfassenden Durchgang durch die Konzessionen darstellt. Die Ergebnisse weiterer Bohrlöcher werden dem Unternehmen in den kommenden Monaten zugehen.

Ali Haji, CEO & Director von ION Energy Ltd erläuterte: "Das ION-Team ist mit diesen sehr frühen Bohrergebnissen äußerst zufrieden. Es handelt sich um ein umfangreiches regionales Bohrprogramm, und wir sehen bereits jetzt, dass bei White Wolf weitere Bohrungen gerechtfertigt sind.“

Die Explorationsprogramme auf den Projekten des Unternehmens in der Mongolei laufen weiter und weitere Ergebnisse werden in den kommenden Monaten erwartet.


Abbildung 1: Baavhai Uul liegt in der Wüste Gobi. Das Projekt liegt vor der Haustür des größten Lithium-Verbrauchers der Welt, China.


Abbildung 2: Viel Gegend. Bohranlage in Baavhai Uul.

ION Energy Ltd. hat sich der Erkundung und Erschließung der Lithiumsalare der Mongolei verschrieben. Das Vorzeigeprojekt von ION ist das über 81.000 Hektar große Lithium-Sole-Projekt Baavhai Uul. Darüber hinaus besitzt ION besitzt auch die über 29.000 Hektar große, äußerst aussichtsreiche Lithium-Sole-Lizenz Urgakh Naran in der Provinz Dorngovi in der Mongolei.

Fazit: Das Explorationsgebiet Baavhai Uul von ION Energy ist rund achtmal so groß wie die Fläche des Stadtgebiets von Vancouver. Selbst 222 Bohrungen sind da erst ein Anfang und davon sind wohlgemerkt erst 12,5 Prozent veröffentlicht. Umso bemerkenswerter ist der schnelle Erfolg. Die gemessenen Lithium-Gehalte stehen in Nichts den Gehalten nach, die man von bekannten Salaren in Südamerika her kennt. Der Unterschied ist allerdings, dass sich die Mongolei strategisch vor der Haustür des großen chinesischen Lithium-Industrie befindet. Man kann sich gut vorstellen, dass einige der chinesischen Player die Ergebnisse von ION Energy bereits mit wachsendem Interesse verfolgen. ION Energy könnte am Beginn von etwas ganz Großem stehen. Wir bleiben an der Story dran.

Jetzt den GOLDINVEST.de-Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns auf Youtube


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Ion Energy halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Ion Energy nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse



Wertpapier



Gastautor: GOLDINVEST.de
01.12.2021, 18:19  |  275   |   

Disclaimer

goldinvest.de ION Energy - Lithium-Entdeckung mit bis zu 1.502 ppm in der Mongolei! ION Energy Limited (TSXV: ION; FRA: 5YB) meldet von seinem Baavhai Uul Lithium Salar Projekt im Südosten der Mongolei eine neue Lithiumentdeckung. Die Geologen haben die neue Entdeckung auf den Namen White Wolf Prospect getauft. Insgesamt wurden 222 Schneckenbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 1.304,5 Metern niedergebracht. Bis dato wurden nur 12,5 % der Bohrergebnisse geliefert. Das Management wertete die ersten Bohrergebnisse als „sehr ermutigend“, wobei insbesondere die neue Entdeckung auf dem White Wolf Prospect hervorragt.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel