checkAd
Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von Montega AG): Kaufen
Foto: Arne Dedert - DPA

Original-Research HELMA Eigenheimbau AG (von Montega AG): Kaufen

^

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu HELMA Eigenheimbau AG

Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG
ISIN: DE000A0EQ578

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 27.09.2022
Kursziel: 59,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Patrick Speck

Insolvenz eines Subunternehmers zwingt HELMA zur Anpassung der Guidance - Auch Mittelfristziele dürften revidiert werden

HELMA hat gestern nach Börsenschluss eine Umsatz- und Gewinnwarnung veröffentlicht.

Insolvenz eines Subunternehmers: Hintergrund der Guidance-Senkung ist, dass ein bedeutender Subunternehmer des Konzerns einen Insolvenzantrag gestellt hat, wodurch sich die Fertigstellung diverser laufender Projekte verzögern wird. Dies führt nach Einschätzung des Vorstands auch dazu, dass sich ursprünglich noch für 2022 avisierte Umsätze in das Jahr 2023 verschieben. Demzufolge erwartet der Vorstand für das laufende Jahr nun einen Umsatz von 300 bis 320 Mio. Euro (zuvor: 360 Mio. Euro). Des Weiteren geht HELMA neben den fehlenden Deckungsbeiträgen von wesentlichen Kostensteigerungen aus und erwartet zu einem geringen Teil Säumniskosten gegenüber den betroffenen Kunden. Die Gewinnprognose für das laufende Jahr wurde daher auf ein EBT von 20 Mio. Euro (zuvor: 30 Mio. Euro) revidiert. Nicht zuletzt sieht das Unternehmen die Gefahr, dass der Auftragseingang im zweiten Halbjahr angesichts der aktuellen konjunkturellen Eintrübung unter Plan (FY 2022e: 350-360 Mio. Euro; H1: 197,4 Mio. Euro) liegen könnte.
Baukonjunktur trübt sich auf breiter Front ein: Wenngleich die Guidance hinsichtlich des Auftragseingangs bereits einen Rückgang in H2/22 von rund 35 bis 39% erlaubt, verdeutlichen die Angaben HELMAs die aktuell massive Unsicherheit im Bausektor. So hat sich laut den gestern erschienenen Daten des ifo-Geschäftsklimaindex' die Lage im Bauhauptgewerbe im September erheblich eingetrübt (-6,8 Pkt. mom) und rangiert mit -21,6 Pkt. nun auf einem Jahrestief. Zudem zogen die Bauzinsen zuletzt wieder merklich an und bewegen sich bei 10-jähriger Zinsbindung mittlerweile am Jahreshoch bei knapp 3,5%, während sich Baumaterialien zum Teil um bis zu 50% gegenüber dem Vorjahr verteuerten. Zwar bietet HELMA der u.E. nach wie vor hohe Auftragsbestand (30.06.: 383,6 Mio. Euro) rechnerisch eine Visibilität von mehr als 12 Monaten, allerdings dürfte dieses Niveau in den nächsten Quartalen zunächst abschmelzen (MONe AE 2022e: 325,0 Mio. Euro; -27,2% yoy).


Rating: Kaufen
Analyst:
Kursziel: 59,00 Euro
Seite 1 von 2


Diskussion: HELMA Eigenheimbau AG


0 Kommentare
Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  423   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Original-Research HELMA Eigenheimbau AG (von Montega AG): Kaufen ^ Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu HELMA Eigenheimbau AG Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG ISIN: DE000A0EQ578 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 27.09.2022 Kursziel: …

Nachrichten des Autors

321 Leser
169 Leser
142 Leser
128 Leser
117 Leser
113 Leser
113 Leser
101 Leser
80 Leser
71 Leser
2412 Leser
1984 Leser
1245 Leser
942 Leser
815 Leser
813 Leser
716 Leser
688 Leser
662 Leser
631 Leser
7154 Leser
3196 Leser
3036 Leser
2412 Leser
2407 Leser
2318 Leser
1984 Leser
1429 Leser
1366 Leser
1356 Leser
30360 Leser
25693 Leser
19263 Leser
13397 Leser
11685 Leser
8979 Leser
7322 Leser
7154 Leser
6898 Leser
6852 Leser