checkAd

EQS-News La Française Group:  COP27 – wir möchten glauben: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“

EQS-News: La Française Group / Schlagwort(e): Prognose/ESG
La Française Group:  COP27 – wir möchten glauben: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“

31.10.2022 / 09:09 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 COP27 – wir möchten glauben: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“

Von Marie Lassegnore, CFA, Head of Sustainable Investments, La Française AM
 

Der zum Abschluss der COP26 verabschiedete Klimapakt von Glasgow fordert die Vertragsparteien auf, „die Ziele für 2030 in ihren nationalen Beiträgen zu überprüfen und zu verstärken, soweit dies erforderlich ist, um das Temperaturziel des Pariser Abkommens bis Ende 2022 zu erreichen“. Im Vorfeld der COP27 könnte die multilaterale Zusammenarbeit in einem sehr angespannten geopolitischen Kontext, der von Nahrungsmittelknappheit, einer Energiekrise, ungebremster Inflation und einer steigenden Rezessionswahrscheinlichkeit geprägt ist, schwierig werden. Wo stehen wir eigentlich und was können wir von der COP27 erwarten?

Trotz des schwierigen Umfelds 2022 gab es ehrgeizigere Zusagen von Australien (revidiertes Emissionsreduktionsziel von 27 % auf 43 % bis 2030 gegenüber 2005), Indien (erhöhtes Emissionsreduktionsziel von 34 % auf 45 % bis 2030 gegenüber 2005 und Netto-Null bis 2070) und den USA mit dem „Inflation Reduction Act“, der größten Klimaschutz- und Energieinvestition der amerikanischen Geschichte (Emissionsreduktionsziel von 50 % bis 2030 gegenüber 2005 und Netto-Null bis 2050).


Einige der auf der COP26 angekündigten sektoralen Dekarbonisierungsinitiativen haben bereits Fortschritte gemacht:

  • Die Industrial Deep Decarbonization Initiative (IDDI), deren Mitglieder inzwischen 11 % bzw. 5 % des weltweiten Stahl- und Zementverbrauchs ausmachen
  • Die globale Methanverpflichtung, die darauf abzielte, die Methanemissionen bis 2030 um 30 % zu reduzieren, hat sich zum „Global Methane Pledge Energy Pathway” weiterentwickelt. Dieser kann nun 59 Mio. US-Dollar an zweckgebundenen Finanzmitteln und Sachleistungen für die Umsetzung der Hauptziele bereitstellen: Ausschöpfung des maximalen Potenzials für eine kosteneffiziente Methanreduzierung im Öl- und Gassektor und schnellstmögliche Abschaffung des routinemäßigen Abfackeln bis spätestens 2030.

 

Seite 1 von 4


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  146   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

EQS-News La Française Group:  COP27 – wir möchten glauben: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“ EQS-News: La Française Group / Schlagwort(e): Prognose/ESG La Française Group:  COP27 – wir möchten glauben: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“ 31.10.2022 / 09:09 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber …

Nachrichten des Autors

292 Leser
256 Leser
244 Leser
228 Leser
176 Leser
848 Leser
800 Leser
524 Leser
456 Leser
456 Leser
1216 Leser
1204 Leser
1056 Leser
1016 Leser
976 Leser
2369 Leser
2343 Leser
2237 Leser
2227 Leser
2225 Leser