checkAd

Scharfe Kursbewegungen bei Uniper und Varta, E.ON und Tocvan Ventures auf der Startrampe!

Anzeige

Die Bundesnetzagentur vermeldet diese Woche, dass die deutschen Gasreserven für 9 bis 10 Wochen ausreichen werden. Laut Adam Riese würde somit ohne neue Anlieferungen ein Engpass ab Mitte Februar drohen. Noch hoffen die Gaseinkäufer, dass uns die europäischen Partner entsprechend mit Anlieferungen stützen. In den Wintermonaten werden sie aber einen großen Teil im eigenen Land benötigen. Somit gehen wir mit Fragezeichen in den Winter, der sich nun auch mit dem ersten Schnee zurückgemeldet hat. Einige Aktienbewegungen erscheinen im aktuellen Umfeld mit Sonderbewegungen, zum Beispiel die 100%-Rallye des Staatsunternehmens Uniper.



Weiterlesen auf: www.inv3st.de



Nachrichtenquelle: inv3st.de
 |  375   |   

Disclaimer

Scharfe Kursbewegungen bei Uniper und Varta, E.ON und Tocvan Ventures auf der Startrampe! Die Bundesnetzagentur vermeldet diese Woche, dass die deutschen Gasreserven für 9 bis 10 Wochen ausreichen werden. Laut Adam Riese würde somit ohne neue Anlieferungen ein Engpass ab Mitte Februar drohen. Noch hoffen die Gaseinkäufer, dass uns die …

Nachrichten des Autors

2272 Leser
1120 Leser
960 Leser
612 Leser
204 Leser
3740 Leser
3648 Leser
2424 Leser
2304 Leser
2272 Leser
1840 Leser
1180 Leser
1120 Leser
960 Leser
948 Leser
3744 Leser
3740 Leser
3648 Leser
3014 Leser
2548 Leser
2424 Leser
2304 Leser
2272 Leser
2240 Leser
2115 Leser