checkAd

     145609
    Anzeige
    Solana Prognose – so hoch könnte Solana steigen – und was ist eigentlich mit Bonk?

    Während das Jahr 2022 und das erste Halbjahr 2023 für das Kryptouniversum eher holprig waren, hat sich die Marktstimmung vor allem Oktober 2023 gedreht. Es scheint ganz so, dass der Kryptowinter vorüber ist und die Bullen wieder ordentlich mit den Hufen scharren.

    Grund für die gute Stimmung auf dem Markt könnten das bevorstehende Bitcoin Halving und die ausstehende Genehmigung des Bitcoin Spot ETF in den USA durch die SEC sein. Ein Coin der enorm von der derzeitigen Markstimmung profitiert, ist Solana, ebenso wie der erste Hunde-Meme-Coin der auf der Solana Blockchain gelauncht wurde BONK. 

    Vom Sorgenkind zum Aufsteiger

    Dabei stand es vor rund einem Jahr nicht besonders gut um Solana beziehungsweise um den nativen Token SOL. Nach dem Crash der Kryptobörse FTX stürzte der Kurs ab, im Dezember 2022 lag der Kurs von Solana bei rund 11 US-Dollar. Die Börse hat sowohl den Coin als auch das dahinterstehende Projekt stark unterstützt.

    SOL

    Dazu kamen im Jahr 2022 insgesamt sieben Netzwerkausfälle. Dazu sollte man allerdings wissen, dass die Blockchain sich zum einen noch in der Beta-Phase befindet und zum anderen, dass das Netzwerk komplett offline geht, sobald ein schwerwiegender Fehler auftritt, ganz im Gegensatz zu anderen Netzwerken. Trotzdem sahen die Zeiten für das Blockchain Projekt, dass eigentlich als Ethereum Killer angetreten war, alles andere als rosig aus. Doch trotz dieser Widrigkeiten hat Solana ein ziemlich eindrucksvolles Comeback hingelegt und hat damit auch den größten Kritikern bewiesen, dass die Blockchain auch ohne FTX überlebensfähig ist. 2023 kam es zu lediglich zwei Netzwerkausfällen, an diesem Problem wurde also gearbeitet. Außerdem konnte Solana mit Visa und Shopify zwei extrem wichtige Partner gewinnen. Die Smart Contract Plattform ist zudem besser skalierbar und deutlich günstiger als der große Konkurrent Ethereum. Dann steht 2024 ja noch das große Firedancer Update bevor, was die Power der Blockchain noch einmal erhöhen soll. 

    Wie hoch könnte Solana steigen? 

    Der SOL hat innerhalb von einem Jahr einen fulminanten Kursanstieg erlebt. Über 700 % ist der Token gestiegen und schlägt damit sogar den Bitcoin, dessen Kurs lediglich „nur“ um 160 % gestiegen ist.Im Kryptoranking steht der SOL mittlerweile auf Platz 4 und hat damit sogar den BNB überholt. Der Kurs von Solana liegt im Moment bei 96 US-Dollar. 

    Bleibt also die Frage zu klären, wie hoch der SOL denn steigen könnte. Allerdings sollte an dieser Stelle natürlich nicht unerwähnt bleiben, dass keine Prognose in Stein gemeißelt ist und es immer wieder unvorhersehbare Ereignisse gibt, im Positiven wie im Negativen Sinn. Im vergangenen Jahr waren das beispielsweise der Kollaps von Terra/Luna und der Zusammenbruch von FTX, in diesem Jahr als Blackrock in das Rennen um den Bitcoin Spot ETF eingestiegen ist.  

    Es könnte aber gut sein, dass Solana den Kurs von 100 US-Dollar in absehbarer Zeit knackt. Cathie Wood, die CEO von Ark Invest äußerte sich sehr positiv über Solana, vor allem was die Geschwindigkeit betrifft. Ebenso, dass die Blockchain günstiger als Ethereum ist. Ebenso haben institutionelle Anleger ein großes Interesse an dem Coin und last but not least hat Coinbase Solana Perpetual Futures gelistet. Es gibt übrigens Analysten, die SOL einen Kurs von 500 US-Dollar prognostizieren. 

    Es gibt aber auch Aspekte, die gegen Solana und eine Kursexplosion sprechen. Die Netzwerkausfälle sind zwar weniger geworden, aber noch lange nicht komplette Geschichte. Zudem wurde das Projekt mehrfach Opfer von DDoS-Attacken. Dazu kommt die SEC. Die amerikanische Börsenaufsicht ist momentan der Bösewicht im Kryptouniversum und überzieht gefühlt alles und jeden mit Klagen. Auch die Solana Labs blieben davon nicht verschont und wurden beschuldigt von 2018 bis 2020 nicht registrierte Wertpapiere verkauft zu haben. Ebenfalls fiel nach den Klagen gegen Coinbase und Binance  der Kurs. 

    Zudem ist die Natur des Kryptomarktes volatil und eine langfristige Prognose hätte etwas von einem Blick in die Glaskugel. Fakt ist aber, dass sich Solana im Moment im Aufwind befindet und eine phänomenale Kursrallye hingelegt hat, was für ein so junges Projekt durchaus eine beachtliche Leistung ist. 

    BONK – Aufstieg im Schatten von Solana 

    Noch ein Coin kann von dem Solana Aufstieg gehörig profitieren und zwar BONK, der erste Solana Hunde-Meme Coin. Seit seinem AllTime Low vor rund einem Jahr ist der Coin um über 20.000 % gestiegen. Der BONK gehört zu einer neuen Generation Meme-Coins und bringt sein eigenes Ökosystem mit, zu dem beispielsweise eine Handelsplattform und eine eigene NFT Kollektion gehören. Zudem ist der Token bereits in 117 Protokolle integriert worden.

    Bonk

    Bonk, Solana und das Saga Phone 

    Mit dem Saga Phone wollte Solana eigentlich groß in das Mobilfunkgeschäft einsteigen und den Markt für sich erobern. Doch das Smartphone lag wie Blei in den Regalen, was vermutlich auch dem stolzen Preis lag. Doch jetzt ist das Saga Phone ausverkauft. Grund war ein simpler und doch genialer PR-Schachzug. Alle Besitzer des Saga Phones können nämlich an einem 30 Millionen Bonk Airdrop teilnehmen, wenn sie die BONK App aus dem eigenen App Store laden. 

    Sponge V2 – nicht der gewohnte PreSale 

    Mitten im Bärenmarkt im März 2023 wurde der Memecoin SPONGE gelauncht und allen Widrigkeiten zum Trotz gelang es dem Coin eine Marktkapitalisierung von 100 Millionen US-Dollar zu erreichen. Jetzt wollen die Macher mit dem SPONGEV2 dieses Kunststück wiederholen. Allerdings kann der Token nicht über einen PreSale gekauft werden, sondern nur über einen Stake-to-Bridge Mechanismus. Dafür muss man Sponge Token kaufen und diese in den V2 Contract einzahlen. Im Gegenzug erhält man in der gleichen Menge SPONGEV2 Token. Die in den Contract eingezahlten Token bleiben allerdings dauerhaft gesperrt. Inhaber, die ihre Token in den Sponge V1 Contract eingezahlt haben, können diese natürlich zurückziehen und in den V2 Contract einzahlen. Die Rewards aus dem V2 Contract steigen übrigens sukzessive an, beginnend mit einem Minimum von 40 % und über einen Zeitraum von vier Jahren.  

    Jetzt mehr über $SPONGEV2 erfahren. 

    Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   



    Verfasst von Clickout Media
    Solana Prognose – so hoch könnte Solana steigen – und was ist eigentlich mit Bonk? Während das Jahr 2022 und das erste Halbjahr 2023 für das Kryptouniversum eher holprig waren, hat sich die Marktstimmung vor allem Oktober 2023 gedreht. Es scheint ganz so, dass der Kryptowinter vorüber ist und die Bullen wieder ordentlich mit den Hufen scharren. Grund für die gute Stimmung auf dem Markt könnten das bevorstehende Bitcoin Halving… Continue reading Solana Prognose – so hoch könnte Solana steigen – und was ist eigentlich mit Bonk?

    Disclaimer