checkAd

     389
    Anzeige
    Die Kanonen donnern, Gold und Silber bleiben gefragt! Barrick, Newmont, Desert Gold und SMT Scharf im Fokus

    Der nächtliche Angriff Israels durch den Iran verdeutlicht die aktuell vorliegende geopolitische Unsicherheit. Egal ob es zu weiteren Eskalationen in Nahost kommt, die Welt hat sich bereits seit Februar 2022 dramatisch verändert. So auch die Gewohnheiten der Anleger. Bis in das erste Quartal 2024 hinein haussierten die Aktien der Künstlichen Intelligenz und Hightech-Sektoren, nun stehen Rüstungswerte und Edelmetalle auf dem Plan. Gerade die NATO hat nach Jahrzehnten der Abrüstung nun eine Aufrüstungs-Dekade vor sich und private Anleger leben ihren Konsumverzicht durch die Erhöhung der privaten Sicherheit aus. Ausdruck dafür sind die verstärkten Käufe in Gold und Silber. Seit Jahren sind Edelmetalle wertstabile Garanten der täglich schwindenden Kaufkraft. Der neue Bewertungs-Zyklus im Rohstoff-Sektor steht u. E. erst am Anfang, daher prüfen wir günstige Einstiegsmöglichkeiten.



    Weiterlesen auf: www.inv3st.de

    inv3st.de
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Unser Ziel mit inv3st.de

    Wir möchten einen Beitrag zur Vielfalt am Kapitalmarkt leisten und spannende Informationen sowie Zusammenhänge von börsennotierten Unternehmen aus allen Teilen der Welt veröffentlichen.
    Wir suchen nach Informationen und kommentieren aktuelle sowie zukünftige Themen und Trends, die Börsianer interessieren.

    Die Zahl 3 spielt dabei eine konzeptionelle Rolle:

    I. je Kommentar werden 3 Unternehmen genannt,
    II. mindestens 3 Themen oder Trends werden erwähnt,
    III. die Kommentare umfassen jeweils eine Lesedauer von weniger als 3 Minuten.

    Wir wünschen gute Unterhaltung und viel Erfolg an der Börse!
    Mehr anzeigen

    Verfasst von inv3st.de
    Die Kanonen donnern, Gold und Silber bleiben gefragt! Barrick, Newmont, Desert Gold und SMT Scharf im Fokus Der nächtliche Angriff Israels durch den Iran verdeutlicht die aktuell vorliegende geopolitische Unsicherheit. Egal ob es zu weiteren Eskalationen in Nahost kommt, die Welt hat sich bereits seit Februar 2022 dramatisch verändert. So auch die …