checkAd

     13561
    Anzeige
    JanOne-Twitter-Leak : Ein Bild sagt mehr als 3.000%-Worte!

    JanOne* (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) ist in Begriff, den Krypto-Finanzdienstleister ALT 5 Sigma Inc. zu übernehmen. Der Takeover soll noch in dieser Woche abgeschlossen werden.

    Das Besondere an diesem Deal. was der Markt offenbar noch nicht wirklich realisiert hat, ist die Tatsache, dass Alt 5 Sigma ein echter Star der Branche sein dürfte, wenn man das explodierende Wachstum ins Kalkül zieht, das nun erstmals grafisch illustriert veröffentlicht wurde!

    – Anzeige – Interessenkonflikte und Disclaimer beachten – Advertorial/Werbung (Auftraggeber: JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) ) –

    Das Transaktionsvolumen, das Alt 5 Sigma abgewickelt hat, stieg in den letzten drei Jahren um sage und schreibe fast 3.000%! Und es scheint so weiter zu gehen, denn im ersten Quartal 2024 hat man schon fast die Hälfte des Transaktionsvolumens des gesamten Jahres 2023 erzielen können!

    Wir sind fest davon überzeugt, dass nach der vollzogenen Übernahme und nachdem JanOne* (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) detailliertere Zahlen als in der letzten Pressemitteilung veröffentlicht wurden, die Anleger den Wert erkennen werden, um an dieser neu entstandenen Krypto-Spekulationsgelegenheit zu partizipieren. Kurse über 10,00 USD würden uns nicht überraschen!

    Meinung Redaktion

    JanOne Inc.*

    WKN: A2PRW6, NASDAQ: JAN

    COOLE SACHE: MIT EINEM KONTO BEI SMARTBROKER KÖNNEN SIE DIESE AKTIE AB 0 EURO HANDELN. – EIN BROKERWECHSEL ZAHLT SICH OFT AUS!

     

    Spektakuläre Übernahme-Spekulation! Das Unternehmen JanOne* (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) meldet die geplante Übernahme eines Krypto-Spezialisten mit explodierenden Transaktionsumsätzen, die in den nächsten Tagen vollzogen werden soll. Zitat aus der aktuellen Übernahme-News:

    Das Transaktionsverarbeitungsvolumen von ALT 5 belief sich im Kalenderjahr 2023 auf über 1,1 Mrd. $ und im 1. Quartal 2024 auf über 450 Mio. $

    Aktuelle News: JanOne to Acquire ALT 5 Sigma Inc., a Leading Next Generation Blockchain Financial Technology Provider

    JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) gab heute bekannt, dass es ein endgültiges
    Abkommen hinsichtlich der Übernahme des Blockchain-Finanztechnologieanbieters ALT 5 Sigma Inc. und all dessen 100-%-Tochtergesellschaften unterzeichnet hat. Die Transaktion wird voraussichtlich in der Woche vom 13. Mai 2024 abgeschlossen werden und den üblichen Abschlussbedingungen sowie den geltenden behördlichen Anforderungen unterliegen, so hieß es in der zuletzt veröffentlichten Meldung. Bei Übernahmeabschluss erwarten wir eine komplette Neubewertung.

    ALT 5 wurde im Jahr 2018 gegründet und ist ein FinTech-Unternehmen, das Blockchain-basierte Technologien der nächsten Generation anbietet, um den Übergang zu einem neuen globalen Finanzparadigma zu ermöglichen. Über seine Tochtergesellschaften bietet ALT 5 seinen Kunden zwei primäre Plattformen: „ALT 5 Pay“ und „ALT 5 Prime“.

    ALT 5 Pay ist ein Kryptowährungs-Zahlungsgateway, das es registrierten und zugelassenen globalen Händlern ermöglicht, Zahlungen in Kryptowährungen anzunehmen und zu tätigen oder die Zahlungsplattform ALT 5 Pay in ihre Anwendungen oder Betriebe zu integrieren, indem sie das Plug-in mit WooCommerce oder die Checkout-Widgets und APIs von ALT 5 Pay verwenden. Händler haben die Option, automatisch in Papierwährungen (US-Dollar, kanadische Dollar, Euro und britische Pfund) zu wechseln oder ihre Zahlung in Form von digitalen Aktiva zu erhalten.

    ALT 5 Pay ist eine elektronische Plattform für außerbörslichen Handel, die es registrierten und
    zugelassenen Kunden ermöglicht, digitale Aktiva zu kaufen und zu verkaufen. Die Kunden können digitale Aktiva mit Papiergeld kaufen, aber auch digitale Aktiva verkaufen und Papiergeld erhalten. ALT 5 Prime ist über einen browserbasierten Zugang, eine App namens „ALT 5 Pro“, die im Apple App Store und bei Google Play heruntergeladen werden kann, über die FIX API von ALT 5 Prime sowie über das NYFIXGateway von Broadridge Financial Solutions für zugelassene Kunden verfügbar.

    Die innovativen Produkte und Dienstleistungen, die ALT 5 seinen globalen Kunden bietet, stehen an vorderster Front der Zahlungsverarbeitungsbranche und haben dazu beigetragen, Risiken zu reduzieren und kostenintensive Rückbuchungen von Kreditkarten zu vermeiden.

    Tony Isaac, Präsident und CEO von JanOne Inc.

    NEWS-FAZIT:

    Eines ist in unseren Augen fix: Mit der Masse der Krypto-Besitzer wird der Wunsch immer größer werden, direkte Krypto-Zahlvorgänge durchzuführen, und das ohne über den Umweg über den vorherigen Umtausch in USD, EUR, GBP oder CAD. Das ist ein Trend, von dem JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) durch die nun zu vollziehenede Übernahme der Alt5-Gruppe in Zukunft profitieren wird.

    Eine BMW-Tochtergesellschaft hat sich bereits (neben vielen anderen Unternehmen) für die ALT5-Lösung entschieden: ALT 5 Pay Welcomes BMW Laval to Its Merchant Services, Enabling Bitcoin Payments

    Im richtigen Augenblick investiert konnte man mit zwei anderen Krypto-Investments, die ebenfalls wie JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) an der NASDAQ notieren, Marathon Digital (NASDAQ: MARA) und Riot Blockchain (NASDAQ: RIOT), Kursgewinne von an die 700% bzw. über 400% binnen weniger Monate realisieren, etwas, was wir auch bei JanOne nicht ausschließen, ja sogar erwarten, wenn sich das Transaktionswachstum, das wir eingangs beschrieben haben, in Zukunft so positiv weiterentwickeln kann und die Übernahme in dieser Woche erfolgreich abgeschlossen wird.

    Helmut Pollinger

    *Beachten Sie zwingend nachfolgende Hinweise zu den bei bullVestor definitiv bestehenden Interessenkonflikten hinsichtlich dieser Veröffentlichung sowie unsere Riskohinweise und unseren Haftungsausschluss

    Abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter

    Risikohinweise und Haftungsausschluss

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.
    Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen. Aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei bullVestor vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

    Die von bullVestor für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von bullVestor dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen.

    Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der bullVestor-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. 

    Die Herausgeberin und Autoren der bullVestor-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater. Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch bullVestor veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

    Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von bullVestor enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den bullVestor-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

    Angaben zu Interessenskonflikten

    Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

    • I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in der besprochenen Aktie einzugehen.
    • II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit dem besprochenen Unternehmen und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von bullVestor ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag der besprochenen Unternehmen.

    Impressum:

    bullVestor Medien GmbH
    Gutenhofen 4
    4300 St. Valentin Österreich
    Tel: +43 7435 54077-0
    Firmenbuchnummer: FN275279y
    Geschäftsführer und 100% Eigentümer und Verantwortlicher für den Inhalt : Helmut Pollinger
    Gerichtstand: St. Pölten
    kontakt[at]bullvestor.at

    – Werbung –

     

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte

    bullvestor
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Den bullVestor Börsenbrief gibt es erfolgreich seit 2005. Helmut Pollinger ist in der Microcap-Szene sehr bekannt und hat bereits zahlreiche Erfolgsunternehmen identifiziert. Sein Börsenbrief zeichnet sich insbesondere durch Helmuts Expertise im Rohstoff- und Technologiesektor aus. So entdeckte er als einer der ersten Erfolgsstories wie Moto Goldmines (Übernahme durch einen Major um rund 500 Mio. kanadische Dollar) oder Exeter Resource (Spin-Out Übernahme um 414 Mio. kanadische Dollar).
    Mehr anzeigen

    Verfasst von bullvestor
    JanOne-Twitter-Leak : Ein Bild sagt mehr als 3.000%-Worte! JanOne* (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) ist in Begriff, den Krypto-Finanzdienstleister ALT 5 Sigma Inc. zu übernehmen. Der Takeover soll noch in dieser Woche abgeschlossen werden. Das Besondere an diesem Deal. was der Markt offenbar noch nicht wirklich realisiert hat, ist die Tatsache, dass Alt 5 Sigma ein echter Star der Branche sein dürfte, wenn man das explodierende Wachstum ins Kalkül zieht, das nun erstmals grafisch illustriert veröffentlicht wurde!