DAX-0,33 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,36 % Öl (Brent)-1,87 %

Intel Neue Pentium 4 Chips mit niedrigen Startpreisen

Gastautor: Klaus Singer
27.08.2001, 18:59  |  349   |   |   
Wie erwartet hat Intel heute zwei neue Mitglieder der Pentium 4 Baureihe zu Preisen in den Markt eingeführt, die weit unter den Startniveaus früherer Zeiten liegen. Die zwei-Gigahertz-Version wird 562 Dollar kosten, während die mit 1,9 Gigahertz getaktete Variante mit 375 Dollar in der Liste steht.

Analyst Mark Edelstone von Morgan Stanley Dean Witter sieht Ende Oktober schon die erste Preissenkung. Der schnellste Pentium 4 soll dann 400 Dollar kosten, sein 100 Megahertz langsamerer Bruder könnte für 275 Dollar zu haben sein. Andere Beobachter erwarten dann auch tiefgreifende Preissenkungen bei Laptop-Prozessoren.

Intel möchte gerne zum Jahresende in allen Desktop-PCs über 799 Dollar Verkaufspreis nur noch Pentium 4 Chips sehen. Dieses Ziel hatte der Chip-Weltmeister erst vor kurzem propagiert.

Die INTC-Aktie verliert 0,6 Prozent auf 28,81 Dollar. Der 52-Wochen-Bereich liegt zwischen 22,25 und 75,81 Dollar. der Philadelphia-Semiconductor-Index steigt um 0,5 Prozent auf 598 Punkte.
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer