DAX+0,95 % EUR/USD+0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,40 %

Investieren wie Jim Rogers

Gastautor: Thomas J. Caduff
30.08.2011, 10:41  |  2206   |   |   
Der Rohstoff-Investmentguru Jim Rogers hat seine eigenen Rohstoff-Indizes kreiert. Und die RBS hat auf sie ETFs emittiert. Hier ein ganz interessantes Produkt aus der Palette.

Erfrischend andere Gewichtung

Jim Rogers war offensichtlich nicht einverstanden mit der Zusammensetzung vieler Rohstoff-Indizes auf Agrargüter. So hat er den Rogers International Commodity Agriculture Total Return Index in USD (Bild 1) gestartet. Er besteht aus 19 Agrarkomponenten mittels Future-Kontrakten. Während beispielsweise Baumwolle, Mais und Sojabohnen in jedem bekannten Agrarrohstoff-Index enthalten sind, berücksichtigt der Guru als Investment auch weniger bekannte Rohstoffe wie Azukibohnen, Gummi, Hafer, Holz, Raps und Wolle. Interessiert an diesem Ansatz? Dann sollten Sie sich mit dem RBS Market Access RICI Agriculture Index ETF (ISIN: LU0259321452) von der RBS, www.rbs.de/markets, im Detail befassen. Er wird in Euro an der Börse Frankfurt (Xetra), www.boerse-frankfurt.de, gehandelt. Das Total Expense Ratio (TER) beträgt 0,70% p.a.

Bild 1 Rogers International Commodity Agriculture Total Return Index in USD, 08.09.06 – 26.08.11
Quelle: Bloomberg

Thomas J. Caduff ist Chefredaktor der YouQuant.com - ETF/ETC-Flash’s und der QuantScreener.com - Derivate-Flash’s sowie des IndexPerformer.com (www.indexperformer.com). Aufgrund seiner langjährigen Berufserfahrung bei renommierten Schweizer Bankhäusern hat er zusammen mit seinem Team mit dem IndexPerformer.com ein weltweit einmaliges System entwickelt, das treffsichere Chart-Signale für ETFs, ETCs und Aktien generiert. Weitere Informationen unter: www.indexperformer.com

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Risikohinweis: Rohstoffe und Währungen sind volatil. Deshalb kommt dieser ETF nur für Anleger in Frage, die das Risiko verstehen und auch tragen können. Eine laufende Überwachung ist empfehlenswert.
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Total Expense RatioHafer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Redaktion
Aus der Community