DAX-0,29 % EUR/USD+0,26 % Gold+0,39 % Öl (Brent)-1,98 %

Deutsche Wohnen beruft neuen CFO

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
10.08.2016, 08:26  |  370   |   

Liebe Leser,

die Deutsche Wohnen, Deutschlands zweitgrößte Immobiliengesellschaft, bekommt einen neuen Finanzexperten. Wie das im MDAX gelistete Unternehmen mitteilte, wird Philipp Grosse mit Beginn vom 1. September zum Finanzvorstand berufen. Der 47 Jahre alte ehemalige Investmentbanker soll zunächst mit einem 3-Jahres-Vertrag ausgestattet werden. Grosse wird damit Nachfolger von Andreas Segal, der bereits im vergangenen Herbst abgetreten war und mittlerweile bei dem österreichischen Wohnungsunternehmen Buwog untergekommen ist. Durch die Neubesetzung der seit letztem Jahr vakanten Position des Finanzvorstands, zählt das Management ab demnächst wieder drei Vorstandsmitglieder. Zusammen mit dem neuen Finanzchef will sich der Konzern auch wieder intensiver mit dem Thema Zukäufen auseinandersetzen. „Gemeinsam werden wir unsere nachhaltige Wachstumsstrategie auch in Zukunft erfolgreich fortsetzen“, sagte Vorstandschef Michael Zahn diesbezüglich.

Bevor Grosse im Jahr 2013 zur Deutsche Wohnen nach Berlin wechselte, arbeitete er bei der Schweizer Großbank Credit Suisse und war hier im Investmentbanking tätig. Sein Zuständigkeitsbereich war das Geschäft mit Aktienplatzierungen und Börsengängen in Österreich und in Deutschland. Nach dem Wechsel zur Deutsche Wohnen machte er sich zunächst bei größeren Transaktionen einen Namen. So war er maßgeblich an der Übernahme des kleineren Rivalen GSW beteiligt. Zuletzt sorgte er mit dafür, dass die feindliche Übernahme durch den Branchenprimus Vonovia abgeschmettert werden konnte.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Gastbeitrag von Hermann Pichler.

Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse

Diesen Artikel teilen

Diskussion: DEUTSCHE WOHNEN Rebound?
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseDeutschland

Deutsche Wohnen mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Deutsche Wohnen steigt...
Ich erwarte, dass der Deutsche Wohnen fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer


Disclaimer