DAX-0,73 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,11 %

DEUTSCHE BANK Ausbruch nach oben

25.01.2017, 12:00  |  1462   |   |   

Die Deutsche Bank AG verkauft ihr Tafelsilber – so zumindest die jüngsten Gerüchte aus dem größten deutschen Bank. Ein Börsengang der Deutschen Asset Management wird nach Aussagen von Insidern geplant – so ein Bericht des Handelsblatts. Die Anleger kaufen – auch wenn natürlich die Frage gestellt sein muss, ob es der Deutsche Bank AG nicht unter Umständen so schlecht geht, dass entsprechende Verkäufe geplant werden müssen. Aber charttechnisch kann mit dem heutigen neuen Hoch in der Aufwärtsbewegung der Aufwärtstrend angepasst werden und als Kursziel die Spanne der Range der vergangenen Wochen seit Anfang Dezember nach oben abgetragen werden. Mithin darf der Wert nun bis ca. 21 Euro ansteigen. Sodann wäre bis zu den vorläufigen Jahreszahlen am 02.02.2017 mit einer abwartenden Haltung zu rechnen.

Tageskerzen - Deutsche Bank

chart-25012017-1159-DeutscheBankAG.png

width:500px;

Die favorisierte Prognose steigender Kurse erfüllt sich mit „Verspätung“ – Ziel nun ca. 20,80 bis 21 Euro. Kritisch wäre ein Rückfall unter das bisherige Tagestief und folgend unter 18 Euro per Daily-Close mit Ziel 17,30 bis 17 Euro.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.

Wertpapier
Deutsche Bank


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer