DAX-0,09 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,23 % Öl (Brent)-0,14 %

AKTIE IM FOKUS Aufspaltung von Autoliv treibt auch Continental hoch

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.09.2017, 13:17  |  246   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aufspaltung des schwedischen Automobilzulieferers Autoliv hat am Donnerstag die Aktien in Stockholm um fast 10 Prozent nach oben getrieben - der größte Tagesgewinn seit acht Jahren. In ihrem Fahrwasser sind auch die Papiere von Continental um 1,9 Prozent an die Dax -Spitze gestiegen. Die Schweden haben am Donnerstag auf einem Kapitalmarkttag in Frankfurt die Aufspaltung in das Geschäft mit sogenannter passiver und aktiver Sicherheitstechnik für den Automobilbau bekannt gegeben.

"Als zukumftsträchtig gilt mittlerweile vor allem die aktive Sicherheitstechnik, bei der Continental neben Bosch und Denso Automotive zu den drei Großen gehört", sagte ein Experte weiter. Die Aufspaltung des schwedischen Autozulieferers zeige, dass auch dieser verstärkt auf das aktive Sicherheitsmanagement beim Fahren setze. Der Markt für diese Anwendung werde auf 17 Milliarden Euro geschätzt./bek/oca

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel