DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Anlegerverlag Aixtron: Die Bullen greifen wieder an – kann das funktionieren?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
04.01.2018, 13:09  |  1630   |   |   

Die Analysten rechnen mehrheitlich damit, dass der die Chipindustrie beliefernde Anlagenbauer Aixtron (ISIN: DE000A0WMPJ6) in diesem Jahr wieder schwarze Zahlen schreiben wird. Noch vor knapp einem Jahr hatte man gezweifelt, ob Aixtron überleben könnte, wenn das Unternehmen nicht übernommen wird. Jetzt dominiert die Zuversicht. Derzeit sicherlich zu Recht, aber die Chipindustrie reagiert sehr sensibel auf konjunkturelle Veränderungen. Und ihre Zulieferer damit umso mehr. Zwar geht nahezu jeder davon aus, dass das Wachstum 2018 ebenso solide und konstant bleiben wird wie im alten Jahr. Aber Erwartungen und die Realität erweisen sich bisweilen als zwei völlig unterschiedliche Dinge. Das Risiko, dass es auch anders kommen und für Aixtron wieder dunklere Wolken aufziehen könnten, sollte man immer im Hinterkopf haben.

So, wie die Aktie in den letzten neun Monaten gelaufen ist, zeugt das jedoch davon, dass die meisten, die hier einsteigen, Risiken keinen allzu großen Platz bei ihren Entscheidungen einräumen. Was zwar nachvollziehbar ist, weil die vergangenen Jahre gut liefen und man länger zurück liegende Eindrücke weit weniger intensiv wahrnimmt als das, was gerade passiert. Aber das kann eben auch gefährlich werden. So gesehen: Ja, Aixtron könnte jetzt einen neuen Aufwärtsimpuls starten aber nein, risikolos ist das beileibe nicht.

Aus charttechnischer Sicht  wäre nach dem Doppeltopp im November ein Doppeltief greifbar, dass diese Wende nach unten gleich wieder umkehren würde, sobald Aixtron über dem Dezember-Verlaufshoch von 13,46 Euro schließen würde. Das würde den Weg an das 2017er-Verlaufshoch bei 15,20 Euro freigeben, auch dessen Überwinden wäre dann nicht unmöglich. Aber es bleibt eben dabei, dass es sich hier um eine immens spekulative Aufwärtsbewegung handelt. Wer sich dessen gewahr ist und mit konsequenten Stoppkursen agiert, ist ausreichend gewappnet. Wer indes glaubt, bei Aixtron könne wenig passieren und der Weg nach oben sei vorprogrammiert, lebt gefährlich.

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wertpapier
AIXTRON


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel