DAX+0,62 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,26 % Öl (Brent)+0,15 %

AKTIE IM FOKUS Rutsch bei Südzucker geht weiter - Tief seit Mai 2016

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
17.01.2018, 10:19  |  966   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der Kursrutsch der Südzucker-Aktie hat sich am Mittwoch fortgesetzt. Mit minus 3,3 Prozent erreichte das Papier bei 15,38 Euro den tiefsten Stand seit Mai 2016.

In der Vorwoche hatte Analyst Richard Withagen von Kepler Equities mit 15 Euro das niedrigste Kursziel der im dpa-AFX Analyser gelisteten Experten ausgerufen. Er hatte gewarnt, dass der niedrige Zuckerpreis den Konzern in den kommenden Quartalen noch weitaus mehr belasten werde als bereits im dritten Geschäftsquartal. Am Vortag strich Heinz Müller von der DZ Bank seine Empfehlung.

Die Südzucker-Aktie steht schon seit längerem im Schatten der Anfang Oktober 2017 weggefallenen EU-Zuckermarktordnung. Seit dem Zwischenhoch Ende Februar 2017 verloren Südzucker-Papiere als zweitschwächster MDax-Wert nach der krisengeschüttelten Steinhoff-Aktie inzwischen fast 40 Prozent./ag/tav

Suedzucker

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel