DAX+0,29 % EUR/USD+0,03 % Gold-1,72 % Öl (Brent)0,00 %

Plusvisionen-Analyse Munich Re Aktie // DAX-Beben sorgt für hohe Rabatte

Gastautor: Wolfgang Raum
06.02.2018, 12:34  |  648   |   |   

Die Munich Re-Aktie (Münchener Rück) knickt nach einem herben Gewinnrückgang in einem sehr schwachen Marktumfeld kräftig ein.

Die natürlichen Feinde steigender Aktienkurse sind bekanntlich steigende Zinsen. In Deutschland ist davon freilich noch nicht so viel davon zusehen, in den USA dafür schon umso mehr. Und schon knickt der DAX ein, wie wir es gestern schon ausführlich [hier klicken] auf Plusvisionen beschrieben haben. Doch so wirklich lassen wir uns keine Angst einjagen. Vielmehr gehen wir auf Renditejagd, beziehungsweise versuchen die hohe Volatilität für den Einstieg in eine aussichtsreiche DAX-Aktie zu nutzen. Die Rede ist von der weltgrößten Rückversicherung Münchener Rück, die inzwischen international Munich Re (843002) heißt.

Der Titel gehört heute zu den Werten mit der dicksten Korrektur. Dies liegt allerdings vor allem an den schwachen 2017er-Zahlen des Rückversicherers. Denn die vielen Naturkatastrophen haben den Gewinn erblich zusammenschmelzen lassen. Nach Steuern blieben gerade einmal 375 Millionen Euro übrig. Im Vorjahr stand noch ein dicker Gewinn von rund 2,6 Milliarden Euro. Allerdings gab der neue Konzernchef Joachim Wenning den Aktionären ein dickes Zuckerstückchen. Denn die Dividende [lesen Sie auch hier] soll unverändert bei 8,60 Euro bleiben.

Ob die Aktie (843002) jetzt ein Kauf ist, lesen Sie auf Plusvisionen (hier klicken).

Sinnvoll schient in jedem Fall ein Einstiegsversuch via Discounter: Unser Favorit kommt von der Deutschen Bank (DM1ZDA). Das Papier läuft bis zum 20. September 2018. Notiert die Munich Re-Aktie dann unter dem Cap bei 175 Euro, wandert pro Zertifikat ein Anteilsschein ins Depot des Anlegers. Dies erfolgt zu einem Einstandspreis von 163,88 Euro, was dem aktuellen Zertifikate-Kurs entspricht. Der Rabatt gegenüber dem Direktinvestment liegt bei knapp neun Prozent. Bleibt die Munich Re-Aktie am Stichtag über 175 Euro, dann ist dies auch kein Beinbruch. Denn die Blauen zahlen dann 175 Euro in Cash aus, was einer Maximalrendite von 6,8 Prozent (10,8 Prozent p.a) entspricht.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Munich-Re-Aktie (Tageschart): starke Schwankungen

Munich Re, Münchener Rück, Aktie, Chart, Analyse

 

Plusvisionen ist ein Meinungs- und Analyse-Magazin für Börse und Wirtschaft. Schwerpunkt ist die Analyse von deutschen Aktien. Plusvisionen geht es nicht um Nachrichten, sondern um Einschätzungen. Kompetent. Klar. Kompakt. Plusvisionen erzählt nicht einfach nur, dass etwas passiert ist, sondern erklärt, weshalb es passiert. Mehr zu Plusvisionen hier.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer