DAX-1,02 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+0,41 %

Deutsche Telekom-Aktie Belasten die Warnstreiks den Kurs?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.03.2018, 16:39  |  642   |   

Liebe Leser,

bei der Deutschen Telekom in Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen ist es zu Warnstreiks gekommen. Die Gewerkschaft Verdi hatte zu der Arbeitsniederlegung aufgerufen. Rund 40 Mitarbeiter legten ihre Arbeit in Dresden nieder. Zuvor sind die Tarifverhandlungen ergebnislos verlaufen.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Warnstreiks sind unschön, aber bedrohen nicht die Substanz!   

Die Deutsche Telekom-Aktie zeigt sich unterdessen unbeeindruckt von den Warnstreiks im Osten Deutschlands. Die Telekom-Aktie gewinnt etwas an Wert, nachdem sie bereits in der Vorwoche deutlich zulegen konnte.

Charttechnische Analyse der Aktie: Die Abwärtstendenz bleibt weiterhin bedrohlich!

Noch immer kämpft die Deutsche Telekom-Aktie mit dem vorherrschenden Abwärtstrend. Die Kerzen der letzten Tage liefern zudem kein besonders schönes Chartbild, sodass ich hier keine positiven Anzeichen sehe. Das Kaufsignal aus dem Relative Stärke Index verblasst unterdessen immer weiter. Ich für meinen Teil rechne mit weiter fallenden Kursen bei der Deutschen Telekom-Aktie. Aufhellen würde sich das Chartbild erst mit einer Überschreitung des letzten Hochpunkts bei 13,60 Euro.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Johannes Weber.

Disclaimer