DAX+0,54 % EUR/USD-0,55 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-0,36 %

Blackrocks Europachef geht zu Fidelity

Gastautor: Dominik Weiss
16.03.2018, 14:00  |  530   |   |   

Christian Staub wird neuer Leiter des institutionellen Europageschäftes von Fidelity International. Er kommt vom Investmentriesen Blackrock und löst Jon Skillman ab.

Die Personalrochade bei Fidelity International geht in die nächste Runde. Am Donnerstag berief die US-amerikanische Fondsgesellschaft Christian Staub zum neuen Leiter des Europa-Geschäfts mit Institutionellen Kunden. Der 47-jährige Staub folgt auf Jon Skillman, der die Leitung des Bereichs „Global Workplace Investing“ übernimmt, und wird an Interims-Präsident Simon Haslam berichten. Zudem wird er Mitglied des „Global Operatings Committee“ sein. Staub tritt die Stelle im August diesen Jahres an.

(Bild: Blackrock)

CFA Charterholder Staub bringt viel Erfahrung mit zu seinem neuen Arbeitgeber. Staub war seit Mitte 2014 bei Blackrock tätig, wo er bis August letzten Jahres zuständig für das Geschäft mit institutionellen Kunden in der DACH Region sowie Osteuropa war. Im vergangenen Jahr übernahm er die Leitung für ganz Kontinantaleuropa sowie die Schweiz. Zuvor war er Leiter des Schweizgeschäfts bei Pimco, wo er als Senior Vice President das Geschäft mit institutionellen Kunden ausbaute.Staub, der über einen Master of Business Administration der Harvard Business School verfügt, begann seine Laufbahn 1996 als Analyst bei UBS Honkong. 2001 wechselte er zu Allianz Global Investors. Auch dort war er im Schweizgeschäft tätig. 

(DW)

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer