checkAd

    News  337  0 Kommentare Euromovement: Erfolgsprojekt GRAL im Fokus der Hannover Messe 2024

    Euromovement CEO Jochem Schöppler zieht positive Messebilanz

    Hannover/Berlin, 29. April 2024 – Die Hannover Messe 2024 erwies sich erneut als führende globale Plattform für technologische Innovationen, Geschäftsentwicklung und wirtschaftspolitische Diskussionen. Unter den teilnehmenden Unternehmen ragte Euromovement, ansässig in Jänschwalde bei Cottbus, mit seinem wegweisenden Projekt GRAL heraus. Das Unternehmen zog ein äußerst positives Fazit seiner Teilnahme an der Hannover Messe 2024.

    Mit mehr als 130.000 Besuchern aus 150 Ländern, über 4.000 ausstellenden Unternehmen und 300 Startups bot die Hannover Messe 2024 eine einzigartige Gelegenheit für Euromovement, sein Leuchtturmprojekt GRAL vorzustellen. Dieses innovative Konzept eines komplett CO2-neutralen Industrie- und Gewerbegebiets stieß auf großes Interesse bei Fachbesuchern, Politikern und Investoren.

    "Unser Projekt GRAL ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu einer klimafreundlichen Industrielandschaft Lausitz und hat Modellcharakter für Europa. Das Konzept hat auf der Hannover Messe zahlreiche Fachbesucher beeindruckt, nicht zuletzt eine hochrangige chinesische Expertendelegation", so Jochem Schöppler, CEO von Euromovement.

    Jochem Schöppler, CEO Euromovement, Clemens A. Trudewind, Head of Engineering, Hy2Gen AG | BERLINboxx

    Gespräche mit Politik und Wirtschaft

    Die Messewoche war geprägt von Begegnungen mit hochkarätigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft. So trafen Jochem Schöppler, CEO von Euromovement, und Mirco Nauheimer, Managing Director, auf Bundeskanzler Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck sowie die Vizepräsidentin der Europäischen Investitionsbank (EIB), Nicola Beer. In diesen Gesprächen wurde das enorme Potenzial des Projekts GRAL zur Dekarbonisierung der deutschen Wirtschaft und zur Schaffung neuer Arbeitsplätze in der Lausitz hervorgehoben.

    Ein Highlight war der Besuch von Brandenburgs Wirtschaftsminister Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach am Stand von Euromovement am ersten Messetag. Steinbach würdigte das Unternehmen als einen wichtigen Akteur in der Energiewende und betonte die Bedeutung des Standorts Lausitz für die zukünftige Entwicklung nachhaltiger Unternehmen.

    Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Wirtschaftsminister von Brandenburg (3. v.r.) mit Jochem Schöppler, CEO, und Mirco Nauheimer, Managing Director Euromovement, und der chinesischen Delegation der XJ Electric Corporation | BERLINboxx

    Positives Echo von Investoren

    Neben der positiven Resonanz seitens politischer Entscheidungsträger erfuhr das Projekt GRAL auch großes Interesse von nationalen und internationalen Investoren. Erste Gespräche mit Delegationen aus China und den Vereinigten Arabischen Emiraten fanden statt, während Unternehmen wie HY2GEN, energy4future und B-ton ihre Absicht, sich auf dem 209 Hektar großen Gelände des Gewerbegebiets anzusiedeln, bereits realisieren. Die Ankündigung des Unternehmens B-ton, auf dem Gelände des GRAL eine zweite Fabrik für klimaneutralen Beton zu errichten, markiert für das Projekt GRAL einen weiteren Meilenstein in Richtung nachhaltiger Wirtschaftsentwicklung.

    Jochem Schöppler, CEO von Euromovement, resümierte zufrieden: "Die Hannover Messe war für Euromovement und das Projekt GRAL ein voller Erfolg. Wir konnten unser Konzept einem internationalen Fachpublikum präsentieren und großes Interesse wecken. Wir sind überzeugt, dass GRAL einen bedeutenden Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Lausitz und weit darüber hinaus leisten wird."

    Nicola Beer, Vizepräsidentin der Europäischen Investitionsbankim Gespräch mit Jochem Schöppler, CEO Euromovement | BERLINboxx

    Über Euromovement:

    Euromovement ist ein Unternehmen mit Sitz in Berlin, das sich auf die Entwicklung und Realisierung von nachhaltigen Immobilienprojekten spezialisiert hat. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung in der gesamten Projektentwicklungskette, von der Konzeption und Finanzierung bis hin zur Vermarktung und dem Betreiben von Immobilien. Euromovement ist ein zuverlässiger Partner für Unternehmen und Kommunen, die zukunftsweisende Projekte realisieren möchten. https://www.euromovement.de/


    Eberhard Vogt
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Eberhard Vogt ist Chefredakteur eines Businessmagazins für die Hauptstadtregion. Dem abgeschlossenen Studium der Klassischen und mittellateinischen Philologie schloss sich eine journalistische Tätigkeit an, u.a. als Korrespondent von WELT, Handelsblatt und FOCUS. Mehr als 20 Jahre war er Pressesprecher eines Wirtschaftsdachverbandes auf nationaler und europäischer Ebene. Seit vielen Jahren engagiert sich der Autor ehrenamtlich im Vorstand der Vereinigung Berliner Pressesprecher.
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von Eberhard Vogt
    News Euromovement: Erfolgsprojekt GRAL im Fokus der Hannover Messe 2024 Hannover/Berlin, 29. April 2024 – Die Hannover Messe 2024 erwies sich erneut als führende globale Plattform für technologische Innovationen, Geschäftsentwicklung und wirtschaftspolitische Diskussionen. Unter den teilnehmenden Unternehmen ragte Euromovement, ansässig in Jänschwalde bei Cottbus, mit seinem wegweisenden Projekt GRAL heraus. Das Unternehmen zog ein äußerst positives Fazit seiner Teilnahme an der Hannover Messe 2024.