DAX-1,01 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,26 % Öl (Brent)-2,56 %
US-Anleihen wenig verändert
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen wenig verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.04.2018, 15:17  |  300   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag ohne größere Kursbewegungen in den Handel gestartet. Die Aussicht auf einen freundlichen Auftakt an der New Yorker Aktienbörse hat die Kurse am US-Rentenmarkt nur in den längeren Laufzeiten etwas belastet.

Zuvor hatten Entspannungssignale im Handelskonflikt zwischen den USA und China für eine höhere Risikoneigung an den Finanzmärkten gesorgt. Allerdings zeigte der vorbörsliche Handel an der Wall Street, dass die US-Börsen nicht so stark zulegen dürften, wie die Aktienmärkte in Europa.

Konjunkturdaten aus den USA konnten nicht für nennenswerte Impulse sorgen. In der vergangenen Woche waren die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe stärker als erwartet gestiegen. Außerdem war das Handelsdefizit der USA im Februar überraschend hoch ausgefallen.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 28/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,30 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 1/32 Punkte auf 99 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,63 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen sanken um 3/32 Punkte auf 99 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,81 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um 10/32 Punkte auf 98 30/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,05 Prozent./jkr/tos/fba



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel