DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %

Immobilien Wohnen wird teurer

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
14.05.2018, 17:02  |  392   |   

wid Groß-Gerau – Wer ein Dach über dem Kopf haben möchte, muss immer tiefer in die Tasche greifen. Die Preise für Wohnimmobilien erhöhten sich im 1. Quartal 2018 um gleich 9,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Getragen wird dieser Preisanstieg insbesondere durch das Segment Mehrfamilienhäuser (+10,9 Prozent). Selbst genutztes Wohneigentum verteuerte sich um 7,4 Prozent:

In den Top-7-Städten Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von Global Press.



Disclaimer