DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

Worldline erwirbt 20 Prozent an Handy-Zahlungsanbieter Twint

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
16.05.2018, 07:56  |  176   |   

Zürich (awp) - Das französische Zahlungsverkehrs-Unternehmen Worldline erwirbt eine 20-Prozent-Beteiligung an dem Schweizer Mobile-Payment-Anbieter Twint. Damit werde deren Position für die weitere Expansion gestärkt, schreibt Twint in einer Medienmitteilung am Mittwoch. Angaben zu den finanziellen Aspekten der Beteiligung werden keine gemacht.

Die Transaktion soll im Verlauf des Jahres abgeschlossen werden. Die bisherigen Aktionäre von Twint, die sechs grössten Schweizer Banken sowie die ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten



Disclaimer