DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,17 %

Anlegerverlag Nicht nervös werden – Die Wichtigkeit einer Strategie

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
22.06.2018, 10:25  |  354   |   |   

Guten Tag liebe Anlegerinnen und Anleger,

wann immer die Aktienkurse nicht in die gewünschte Richtung laufen, werden (vor allem Neu-)Börsianer nervös. Dabei wissen erfahrene Anleger, dass es nicht um das kurzfristige Zucken an den Märkten geht. Vielmehr stehen die übergeordneten Trends im Mittelpunkt. Konkret:

Die langfristig erfolgreichste Strategie der Welt ist ganz einfach die Trendfolge – also das Ausreizen von mittel- und langfristigen Kursbewegungen. Wenn Sie nach diesem Plan vorgehen, können Sie kurzzeitige Schwankungen geflissentlich ignorieren. Erst dann wenn die übergeordneten Trends kippen, besteht in Trendfolge- Depots Handlungsbedarf. Solange die Trends laufen, ist es für den Erfolg der Trendfolge-Strategie essentiell, dass Sie Ihre Gewinne konsequent laufen lassen. Für uns bedeutet das:

Wie Sie wissen, sind wir Trendfolger und versuchen die übergeordneten Trends bis zum Trendwechsel auszureizen, wobei die Kurse uns dafür die Signale geben. Unsere Amazon-Position mit einem Gewinn von fast 300% ist ein absolutes Paradebeispiel. Genau mit solchen Trades werden wir unser Ziel Börsenmillionär erreichen. Ich hoffe, Sie haben die Geduld, diese kurzfristigen Schwankungen auszuhalten.

Hier können Sie sich anmelden

Ihr

Nils Schröder

Chef-Redakteur Projekt: Börsenmillion

Über den Autor

Nils Schröder ist Börsianer durch und durch. Seit mittlerweile rund 15 Jahren beschäftigt sich Schröder mit den Entwicklungen an den Kapitalmärkten. Bei dem einzigartigen Projekt: Börsenmillion können alle Teilnehmer auf seinen erfolgserprobten Ansatz zurückgreifen, der herausragende Ergebnisse erwarten lässt.

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel