DAX-0,02 % EUR/USD+0,31 % Gold+0,41 % Öl (Brent)+0,18 %

Jetzt ist die Zeit, diese drei Aktien zu kaufen

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
25.06.2018, 18:48  |  584   |   |   

Es gibt keinen Grund, bei diesen drei heißen Aktien zu warten.

Du kennst all diese Redensarten. Keine Zeit ist so gut wie die Gegenwart. Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. Eine Entscheidung fällen. Das Eisen schmieden, so lange es noch heiß ist. Tue es einfach.

Unsere Gesellschaft ist auf das Handeln ausgerichtet. Manchmal ist das keine gute Sache, in vielen Fällen aber schon.

Ich denke, dass diese in die Vollen gehenden Redensarten wirklich passend sind, wenn es um das Investieren in bestimmte Aktien geht. Drei, die meiner Meinung nach besonders hervorstechen, sind Alphabet (WKN:A14Y6F), Vertex Pharmaceuticals (WKN:882807) und Viking Therapeutics (WKN:A12GD6). Darum ist jetzt die Zeit, diese drei Aktien zu kaufen.

1. Alphabet

Eigentlich ist immer der richtige Zeitpunkt, Googles Muttergesellschaft Alphabet zu kaufen — so lange du nicht zu lange wartest. Ich betrachte Alphabet als eine der besten Aktien am Markt, um sie zu kaufen und langfristig zu halten.

Alphabet’s Goldesel ist ihre Werbeplattform, zu der die Suchmaschine, Gmail, Chrome, Maps und YouTube gehört. Diese Produkte erfreuen sich gewaltiger Marktanteile. Hunderte Millionen Menschen auf der ganzen Welt nutzen ihre Produkte, verbunden mit Wachstum in digitaler Werbung, von den Kunden ausgegeben, scheint Alphabet in einem großartigen Zustand, um diesen Schwung beizubehalten.

Aber der Hauptgrund, warum ich denke, dass ein Kauf von Alphabet eher früher als später Sinn macht, ist das sich die Firma an einer Schwelle befindet und merkt, dass sich andere Wetten auszahlen. Ein Paradebeispiel ist Waymo, Alphabet’s Tochtergesellschaft für selbstfahrende Autos.

Waymo ist dem Wettbewerb in der Entwicklung selbstfahrender Autos weit voraus. Und sie könnten schon bald anfangen, Geld zu verdienen. Waymo plant später im Jahr einen selbstfahrenden Taxiservice in Phoenix, Arizona zu starten.

Zugegeben, ein Taxiservice in einer Stadt würde nicht mal genug Umsatz machen, um bei Alphabet ein Rundungsfehler zu sein. Dennoch, ich denke dies ist nur der Beginn einer großen Möglichkeit für die Firma. Ich erwarte außerdem einige von Alphabet’s anderen Initiativen — so wie ihr Joint Venture mit Verb Surgical, das chirurgische Roboter entwickelt — könnte in der nicht allzu fernen Zukunft groß rauskommen.

2. Vertex Pharmaceuticals

Vertex Pharmaceuticals hat derzeit so ziemlich ein Monopol in der Behandlung von zystischer Fibrose (CF). Die drei zugelassenen Produkte des Biotechs — Kalydeco, Orkambi und Symdeko — sind die einzigen CFTR-Modulatoren auf dem Markt. CF wird durch genetische Mutationen ausgelöst, die CFTR-Proteine dazu bringen, falsch zu falten. CFTR-Modulatoren helfen dafür zu sorgen, dass dieses falsche Falten nicht passiert.

Während die aktuellen Produkte von Vertex großartig sind, bin ich sogar mehr auf das gespannt, was noch um die Ecke kommt. Das Biotech wertet verschiedene drei Medikamenten-Kombinationen in klinischen Phase 3-Studien aus, die auf CF abzielen. Wenn diese Kombinationen erfolgreich sind, wird Vertex in die Lage versetzt, ihre Patientenzielgruppe um mehr als 50 Prozent zu erhöhen.

Es sollte nicht lange dauern herauszufinden, ob diese Dreifach-Medikamenten-Kombination so gut ist, wie Vertex es sich erhofft. Das Unternehmen eröffnete eine klinische Phase-3-Studie im März und zwei weitere Studien einer Dreifach-Medikamentenkombination im April. Diese Studien werden erwartet im nächsten Jahr unter Dach und Fach zu sein. Wenn die Ergebnisse positiv ausfallen, sollte Vertex die regulatorische Genehmigung kurz darauf beantragen.

Ein entscheidender Grund, warum ich einen Kauf der Vertex-Aktie jetzt für smart halte, ist das der Preis etwas zurückgegangen ist. Die FDA hat kürzlich eine Gen-verändernde Therapie auf Anhalten eingestuft, welche durch den Vertex-Partner CRISPR Therapeutics für die Behandlung von Sichelzellenanämie entwickelt wurde.

Dies bedeutet, dass klinische Versuche am Menschen noch nicht beginnen dürfen. Ich erwarte, dass dies ein Bremsklotz für die zwei Biotechs ist, jedoch denke ich, dass die Aktie bald wieder einen Sprung nach oben machen wird.

3. Viking Therapeutics

Im Gegensatz zu Alphabet und Vertex ist Viking Therapeutics nicht profitabel. Das Biotech hat noch eine ganze Menge an klinischen Tests zu durchlaufen, bevor es nur die Chance bekommt, die regulatorische Genehmigung für irgendein Produkt zu bekommen. Aber für Investoren, die keine Angst davor haben, einige Risiken einzugehen, denke ich das es eine großartige Zeit ist, Aktien von Viking Therapeutics zu kaufen.

Vikings Hauptkandidat ist VK2809. Das Biotech evaluiert das Medikament in einer klinischen Phase-2-Studie für die Behandlung von erhöhtem Choloesterin und nicht-alkoholischer Fettlebererkrankung. Normalerweise wäre ich bei einem Biotech welches im klinischen Stadium nicht einmal Phase-2-Ergebnisse hat, nicht besonders aufgeregt. Doch Viking ist eine Ausnahme.

In der vergangenen Woche stieg die Viking-Aktie um 80 Prozent aufgrund großartiger klinischer Ergebnisse eines anderen Biotech — Madrigal Pharmaceuticals (WKN:A2APCZ). Weshalb so eine große Sympathiebewegung für Viking?

Madrigal berichtete über positive Phase-2-Ergebnisse für ihren Hauptkandidaten MGL-3196 in der Behandlung von nicht-alkoholischer Steatohepatitis (NASH), eine ernsthafte nicht-alkoholische Fettlebererkrankung. Bei MGL-3196 handelt es sich wie bei VK2809 um einen Schilddrüsenhormonrezeptor beta-selektiven Agonisten. Die Ergebnisse von Madrigal könnten für die Chancen von VK2809 gut sein.

Derzeit sind keine Medikamente zur Behandlung von NASH zugelassen. Manche sagen voraus, das der NASH-Markt in einigen Jahre 35 Milliarden USD erreichen könnte. Mit dieser Art von riesigen Möglichkeiten kommen verschiedene große Pharma-Firmen nach vorn, um NASH-Medikamente zu entwickeln.

Ich denke, die positiven Ergebnisse für MGL-3196 könnten sowohl Madrigal als auch Viking in der nicht zu fernen Zukunft zu Übernahmekandidaten machen. Und seit die Marktkapitalisierung von Viking bei rund 10 Prozent von Madrigal liegt, könnte das Biotech insbesondere attraktiv für größere Spieler sein.

Eine weitere Redensart

Was ist mit der Redensart „Gute Dinge kommen zu denen, die darauf warten?“ Ich denke, Investoren können damit warten, diese drei Aktien zu kaufen und werden trotzdem auf lange Sicht gewinnen.

Dennoch, das Problem mit dem Warten bei Aktienkäufen ist, dass es unmöglich ist herauszufinden, wie lange du warten solltest. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Viking nächste Woche übernommen wird und die Aktie in die Luft schießt.

Vertex könnte eine Vereinbarung über die Rückzahlung von Orkambi im Vereinigten Königreich erzielen und somit einen großen Schlag einstecken. Alphabet könnte großartige Neuigkeiten aus einer seiner vielen Initiativen bekannt geben.

Möglicherweise passiert auch nichts davon in naher Zukunft. Aber mir gefallen die Aussichten für Alphabet, Vertex und Viking. Und — Redensart oder nicht — es gibt wirklich keine Zeit wie die Gegenwart.

Momentan noch kostenlos: Der DAX-Report

Was sind die besten Chancen im DAX? Im Motley Fool DAX-Report kannst du sie entdecken. Und zwar kostenlos. Daten der Top 30-Aktien Deutschlands sowie ein Vergleich ihrer Dividenden, Bewertungskennzahlen und Wachstumsraten. Klick hier, um Zugang zu erhalten.

Mehr Lesen

Suzanne Frey, eine Führungskraft bei Alphabet, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Keith Speights besitzt Aktien von Alphabet (A-Aktien) und Vertex Pharmaceuticals. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet (A und C-Aktien). The Motley Fool besitzt Aktien von CRISPR Therapeutics. The Motley Fool empfiehlt Vertex Pharmaceuticals. 

Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und am 08.06.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel