DAX-1,86 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-0,75 %
Devisen: Eurokurs legt nach robusten deutschen Industriedaten zu
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs legt nach robusten deutschen Industriedaten zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.07.2018, 10:44  |  519   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag nach starken deutschen Industriedaten merklich gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,1690 US-Dollar gehandelt. Am Morgen hatte sie noch rund einen halben Cent niedriger notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,1642 Dollar festgesetzt.

Die deutsche Industrie hat im Mai deutlich mehr Aufträge erhalten als erwartet. "Vorausgesetzt der Handelsstreit eskaliert nicht weiter, wird das deutsche Wachstum im zweiten Halbjahr wieder etwas an Schwung gewinnen", kommentierte Thomas Gitzel, Chefökonom der VP Bank die Daten. Erfreulich sei der starke Auftragseingang aus der Eurozone. Dies zeige, dass die Konjunktur im gemeinsamen Währungsraum insgesamt noch rund läuft.

Bereits am Mittwochabend hatte der Euro einen kleinen Sprung nach oben gemacht. Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte berichtet, dass nach Einschätzung einiger nicht genannter EZB-Vertreter die Leitzinsen bereits im September oder im Oktober 2019 angehoben werden könnten. Bisher hatten viele Marktteilnehmer auch einen späteren Termin für möglich gehalten.

Am Nachmittag stehen in den USA noch Zahlen zum Arbeitsmarkt und der Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor an. Am Abend veröffentlicht die US-Notenbank Fed ihr Protokoll zur jüngsten Zinssitzung. Beobachter erhoffen sich Hinweise auf die künftige Geldpolitik der Fed./jsl/bgf/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel