DAX+0,11 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

Erholungsmodus Platin-Calls mit 94%-Chance bei Kursanstieg auf 885$

Gastautor: Walter Kozubek
11.07.2018, 11:04  |  347   |   |   

Wenn dem Platinpreis der Anstieg auf die bei 885 USD liegende Hürde gelingt, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Laut einer im BNP-Newsletter „Daily Edelmetall“ veröffentlichten Analyse verfügt der Platinpreis (ISIN: XC0009665545) nach einer Erholungsphase über Steigerungspotenzial. Hier die Analyse:

„Rückblick: Der Platinpreis fiel Ende Juni unter die Unterseite des übergeordneten Abwärtstrendkanals und beschleunigte damit seinen Kursrückgang erneut. In der Spitze brach der Wert sogar kurzzeitig unter die Unterstützung bei 806 USD ein, ehe eine deutliche Erholung über die Marke und direkt an den Widerstand bei 845 USD zurückführte. Dort tendiert der Wert aktuell seitwärts.

Ausblick: Mit dem Anstieg der letzten Tage hat sich Platin wieder in den Abwärtstrendkanal zurückgearbeitet und könnte die Erholung jetzt mit einem Anstieg über 845 USD fortsetzen. In der Folge dürfte der Widerstand bei 868 USD überschritten und die Hürde bei 885 USD angesteuert werden. Darüber wäre der Abwärtstrendkanal durchbrochen und infolge dieses Kaufsignals eine Aufwärtswelle bis 929 USD möglich. Die Chancen der Bullen wären erste unterhalb von 820 USD vergeben und ein weiterer Test der 806 USD-Marke die Folge. Wird diese Unterstützung nicht für eine Bodenbildung genutzt, dürfte ein Einbruch bis 770 USD folgen.“

Kann der Platinpreis (aktuell bei 843 USD) im nächsten Monat tatsächlich die Hürde bei 885 USD erreichen, dann können risikobereite Anleger mit Long-Hebelprodukten den Preisanstieg optimieren.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 850 USD

Der BNP-Call-Optionsschein auf Platin mit Basispreis bei 850 USD, BV 0,01, ISIN: DE000PP0ZC24, wurde beim Platinpreis von 843 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,171 USD mit 0,23 – 0,24 Euro taxiert.

Gelingt dem Platinpreis in spätestens einem Monat der Anstieg auf die Marke von 885 USD, dann wird sich handelbare Preis des Calls auf etwa 0,39 Euro (+63 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 804,9802 USD

Der Société Générale-Open End Turbo-Call auf Platin mit Basispreis und KO-Marke bei 804,9802 USD, BV 0,01, ISIN: DE000ST25A32, wurde beim Platinpreis von 843 USD mit 0,34 – 0,35 Euro taxiert.

Gelingt dem Platinpreis der Anstieg auf die Hürde bei 885 USD, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Platinpreis nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,68 Euro (+94 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Platin oder von Hebelprodukten auf Platin dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Wertpapier
Platin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel