DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

MARKTAUSBLICK DAX: Oberhalb 12.380 weiter bullish

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
12.07.2018, 10:13  |  966   |   |   

Der deutsche Aktienindex fiel am gestrigen Mittwoch deutlich zurück und notierte am Abend zeitweise kurz unter der 12.400er Marke.

Damit durchläuft der DAX eine Korrektur des 500-Punkte-Anstiegs, der im Widerstandsbereich 12.640 sein bisheriges Hoch erreichte. Wer wird sich nun durchsetzen, die Bullen oder die Bären?

DAX vom 12.07.2017

Ein Blick auf den Stundenchart zeigt eine klare bullishe Reaktion im Supportbereich 12.380/12.400 – dies demonstriert das Kaufinteresse der Marktteilnehmer. Der erste Widerstand, den es heute zu knacken gilt, liegt bei etwa 12.520/12.530 Punkten. Gelingt dies, dürfte der DAX weiter steigen in Richtung des Hauptwiderstands bei 12.610/12.640 (rote Zone im Chart). Oberhalb dieser Grenze regieren wieder ganz klar die Bullen! Sollte es allerdings zu einem Scheitern an einem der Widerstände kommen und anschließend ein Rutsch unter 12.380 folgen, besteht das Risiko eines schnellen Abwärtsrutsches bis ca. 12.280.

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.


Disclaimer:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer