DAX+0,98 % EUR/USD-0,29 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,16 %

Teva Pharmaceutical: Bären im Vorteil!

03.08.2018, 09:13  |  1347   |   |   
Das Pharmaunternehmen Teva Pharmaceutical Industries gilt als Weltmarktführer bei Generika und ließ sich gestern in die Bücher schauen. Für das zweite Quartal berichtete die Geschäftsführung einen Umsatz von 4,7 Milliarden US-Dollar nach 5,7 Milliarden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Zu diesem Rückgang beigetragen hat vor allem ein Konkurrenzprodukt zu einem der Bestseller-Medikamente und der generelle Preisverfall bei den Generika. Insgesamt belief sich der Unternehmensverlust auf deutlich geringere 241 Millionen US-Dollar nach 6,04 Milliarden vor einem Jahr. Die Umsatzziele für dieses Jahr wurden gestern vom Unternehmen als realistisch angesehen und bestätigt.
Kampf zwischen Bullen und Bären bei Jungheinrich! Unsere aktuelle Analyse lesen Sie hier
An der Börse kamen diese Nachrichten allerdings weniger gut an. Über 9% verbilligten sich die #Aktien und sorgten für eine Eintrübung im zuletzt eher bullischen Chartbild. 
Der gestrige Schlusskurs lag an einer untergeordneten Unterstützungszone. Diese besteht aus einer horizontalen Linie und dem 38%-Retracement der letzten Aufwärtsbewegung. Im Wochenchart konnte eine wichtige aufsteigende Trendlinie noch gehalten werden. Es bleibt spannend, ob sich dies auch nach dem heutigen Freitag so bleibt.
Falls die Bären jetzt wieder die Oberhand gewinnen, richtet sich der Blick auf die 200-Tagelinie bei aktuell $19,05. Die Bullen haben zunächst die entstandene offene Kurslücke bei $23,34 vor sich und darüber hinaus einige weitere wichtige Widerstände (siehe Tageschart).
Teva - Wochenchart-
Teva- Tageschart-

Markus Janssen

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
18.08.18
02.08.18