DAX-1,29 % EUR/USD-0,65 % Gold-0,12 % Öl (Brent)-5,81 %

Kurssprung Starbucks-Calls mit hohen Chancen nach Verlassen des Abwärtstrends

Gastautor: Walter Kozubek
05.11.2018, 10:44  |  315   |   |   

Wenn die Starbucks-Aktie nach ihrem Ausbruch über die Abwärtstrendlinie in den nächsten zwei Monaten zumindest auf 68 USD zulegen kann, dann werden Long-Hebelprodukte für hohe Renditen sorgen.

Die am vergangenen Freitag (2.11.18) vorgelegten Zahlen des Kaffeeproduzenten und Kaffeehausbetreibers Starbucks beflügelten den Kurs der Starbucks-Aktie (ISIN: US8552441094) um bis zu 10 Prozent. Damit erreichte der Aktienkurs ein neues Allzeithoch und überwand die – laut Analyse von www.godmode.trader.de - die seit Januar maßgebliche Abwärtstrendlinie. Sollte die Aktie auf das nunmehr bei 62 USD liegende Unterstützungsniveau zurückfallen, dann eröffnet sich eine Einstiegschance mit einem mittelfristigen Kursziel bei 75 USD. Unterhalb von 59,70 USD wird sich das positive Chartbild allerdings wieder eintrüben.

Wenn die Unterstützung hält und die Starbucks-Aktie kann innerhalb der kommenden zwei Monate auf ihrem Weg zum hoch gesteckten Kursziel zumindest auf 68 USD zulegen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 65 USD

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Starbucks-Aktie mit Basispreis bei 65 USD, Bewertungstag 15.3.19, BV 0,1, ISIN: DE000GM1PRT7, wurde beim Aktienkurs von 63,86 USD und dem Euro/USD-Wechselkurs von 1,1378 USD mit 0,252 – 0,262 Euro gehandelt.

Kann sich der Kurs der Starbucks-Aktie in den nächsten zwei Monaten auf 68 Euro erhöhen, dann wird der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,38 Euro (+45 Prozent) ansteigen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 61,532 USD

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Starbucks-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 61,532 USD, BV 0,1, ISIN: DE000UX8AR22, wurde beim Aktienkurs von 63,85 USD mit 0,25 – 0,27 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Starbucks-Aktie auf 68 USD wird der Turbo-Call – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – einen inneren Wert von 0,56 Euro (+107 Prozent) erreichen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 56,3547 USD

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Starbucks-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 56,3547 USD, BV 0,1, ISIN: DE000PZ3DZ52, wurde beim Aktienkurs von 63,85 USD mit 0,69 - 0,72 Euro quotiert.

Beim Aktienkurs von 68 USD wird der Turbo-Call einen inneren Wert von 1,02 Euro (+42 Prozent) erreichen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Starbucks-Aktien oder von Hebelprodukten auf Starbucks-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel