DAX+0,69 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,32 % Öl (Brent)-0,17 %

Bayer – ihr Werkzeug für den Jahresendspurt

Gastautor: Daniel Saurenz
07.11.2018, 14:08  |  396   |   |   

bayerWow. Bayer steckt tief im Aktienkeller, doch die Analysten lassen sich nicht beirren. Wir raten auf dem Niveau von 70 Euro zu Discount-Call HX3N8F und einem Turbo CP0UY9, mit dem man eine Erholungsrally bis maximal 80 Euro mitspielen kann. Defensive Naturen kaufen Discounter ST4GBA. Viel optimistischer ist dagegen Baader. Die Bank hat die Einstufung für Bayer auf “Buy” mit einem Kursziel von 123 Euro belassen – das sind mal eben schlappe 80 Prozent Potenzial. Die positiven klinischen Daten zu dem Krebswirkstoff Darolutamid könnten der Aktie zu einer Erholung verhelfen, schrieb Analyst Markus Mayer in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Der Kurseinbruch am Vortag erscheine übertrieben und mache das Unternehmen zu einem möglichen Ziel aktivistischer Investoren. Um den Kurs zu stützen, habe das Management die Optionen einer Abspaltung des Bereichs Animal Health, einer Fusion der Pharmasparte mit einem Wettbewerber sowie größerer Kostenschnitte. Auf dem Kapitalmarkttag am 5. Dezember könnten bereits erste Maßnahmen vorgestellt werden



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel