DAX-0,54 % EUR/USD-0,06 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %
Aktien Europa Schluss: Stabil dank neuer Hoffnungen auf Handelsstreit-Ende
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Schluss Stabil dank neuer Hoffnungen auf Handelsstreit-Ende

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.11.2018, 18:01  |  394   |   |   

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Aktienmärkte haben am Mittwoch uneinheitlich und zugleich kaum verändert zum Vortag geschlossen. Neu erwachte Hoffnungen auf eine Annäherung im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit sorgten für eine Stabilisierung nach den jüngsten, überwiegend abwärts gerichteten Börsenturbulenzen.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um 0,06 Prozent auf 3168,29 Punkte zu. Der französische Cac 40 beendete den Handel prozentual unverändert bei 4983,24 Punkten. Der britische FTSE 100 verlor 0,18 Prozent auf 7004,52 Zähler.

Der Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, Larry Kudlow, hatte am Dienstag gesagt, es werde weiterhin angestrebt, die gegenseitigen Zölle beider Länder auf Null herunterzufahren. China müsse sich aber zu freiem, fairem und wechselseitigem Handel bekennen. Nun warten die Anleger gespannt auf den an diesem Freitag beginnenden G20-Gipfel, auf dem Trump mit seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping über dieses Thema sprechen dürfte./ck/she

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel