DAX+0,28 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-0,24 %

DGAP-Adhoc cyan AG beschließt Sachkapitalerhöhung zum Erwerb der restlichen 18,29 % Anteile der I-New-Minderheitsaktionäre und Darlehensforderungen

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
14.12.2018, 18:01  |  487   |   |   




DGAP-Ad-hoc: cyan AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung


cyan AG beschließt Sachkapitalerhöhung zum Erwerb der restlichen 18,29 % Anteile der I-New-Minderheitsaktionäre und Darlehensforderungen


14.12.2018 / 18:01 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG INNERHALB DER BZW. IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER INNERHALB EINER BZW. IN EINE SONSTIGE RECHTSORDNUNG BESTIMMT, IN DER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG UNZULÄSSIG WÄRE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN.


cyan AG beschließt Sachkapitalerhöhung zum Erwerb der restlichen 18,29 % Anteile der I-New-Minderheitsaktionäre und Darlehensforderungen



 



Der Vorstand der cyan AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage unter Ausschluss des Bezugsrechts durchzuführen. Ziel der Maßnahme ist es, den nach der mehrheitlichen Übernahme durch cyan im Juli 2018 verbliebenen Minderheitsaktionären der I-New Unified Mobile Solutions AG ("I-New") einen Aktientausch in Aktien der cyan AG anzubieten und so den Anteil an der I-New von aktuell rund 82 % auf 100 % zu erhöhen. Zusätzlich ist geplant, Fremdverbindlichkeiten der I-New abzulösen. Entsprechend hat cyan heute beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit 8.764.923 Euro um bis zu 121.021 Euro auf bis zu 8.885.944 Euro durch Ausgabe von bis zu 121.021 neuen Aktien zum Ausgabebetrag von 22,75 Euro zu erhöhen. 94.340 Aktien sollen den Minderheitsaktionären zum Bezug angeboten werden, die restlichen 26.681 Aktien dem verbliebenen größten Minderheitsaktionär für die Einbringung von Darlehensforderungen. Die neuen Aktien der cyan AG sind ab dem 1. Januar 2018 gewinnberechtigt und werden nach erfolgter Eintragung ins Handelsregister in den Handel einbezogen. Es ist geplant, dass die Minderheitsaktionäre der I-New für ihre neuen Aktien der cyan AG einer freiwilligen Selbstverpflichtung zustimmen, die Aktien für einen Zeitraum von zwölf Monaten nicht ohne Zustimmung der cyan zu veräußern.


Investorenkontakt

cyan AG

Florian Rukover, Head of IR
florian.rukover@cyansecurity.com


Pressekontakt

Frank Ostermair

Better Orange IR & HV AG

Tel. +49 89 88 96 906 14

frank.ostermair@better-orange.de



Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über cyan:



Die cyan AG ist ein führender, weltweit aktiver Anbieter von intelligenten White-Label IT-Sicherheitslösungen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Die Hauptgeschäftsbereiche der Gesellschaft sind mobile Sicherheitslösungen für Endkunden von Mobil- und Festnetzinternetanbietern (MNO, ISP), virtuellen Mobilfunkanbietern (MVNO), Unternehmen der Versicherungs- und Finanzindustrie sowie staatliche Institutionen. Mit der im Juli 2018 erfolgten Übernahme von I-New wurde cyan zu einem One-Stop-Shop für MVNOs weltweit. Heute zählt die Unternehmensgruppe mehr als 40 internationale MVNOs mit rund 5,5 Mio. Endkunden zu ihren Vertragspartnern. Die Lösungen von cyan können problemlos in die bestehende Infrastruktur der Geschäftspartner integriert und durch ein Revenue-Share-Modell an den Markt gebracht werden. Durch die vollständige Integration in die Umgebung des Kunden wird so auch der Datenschutz gewährt.



Die cyan AG betreibt ein eigenes Forschungs- & Entwicklungszentrum und unterhält enge Verbindungen zu Universitäten, internationalen Forschungsinstituten, Sicherheitsorganisationen, Finanzinstituten sowie zu sozialen Organisationen. Die intensive Zusammenarbeit gewährleistet die frühzeitige Erkennung von Trends und technischen Entwicklungen zur Integration in cyan-Produkte. Sitz der Holding ist in München.



Weitere Informationen stehen unter www.cyansecurity.com bereit.

 



Wichtige Hinweise



Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar.

Seite 1 von 3
Wertpapier
CYAN


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.01.19