DAX+0,39 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,29 % Öl (Brent)+1,33 %
Ölpreise fallen deutlich
Foto: Georg Henrik Lehnerer - 123rf Stockfoto

Ölpreise fallen deutlich

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
20.12.2018, 18:13  |  1706   |   |   

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Donnerstag deutlich unter Druck geraten. Am Nachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 55,22 US-Dollar. Das waren 2,02 Dollar weniger als am Mittwoch. Der Preis für amerikanisches Rohöl der Sorte (WTI) fiel um 1,86 Dollar auf 46,31 Dollar.

Die Kurserholung am Vortag erwies sich als nicht nachhaltig. Die Erwartung, dass die Leitzinserhöhungen der US-Notenbank die Konjunktur belasten und so die Rohölnachfrage dämpfen könnten sind gestiegen. Die Risikoaversion sei wieder an die Märkte zurückgekehrt, kommentierten die Rohstoffexperten der Commerzbank. Dies zeigten auch die deutlichen Kursverluste an den Aktienmärkten.

Nicht einmal die Beschwichtigungen des saudischen Ölministers Khalid Al-Falih, dass die globalen Bestände bis Ende des ersten Quartals 2019 abgebaut und die Ölproduzenten im April die Kürzungen verlängern werden, hätten den Preisrutsch am Ölmarkt verhindert, schreibt die Commerzbank./jsl/mis

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel