DAX-0,81 % EUR/USD-0,77 % Gold+0,25 % Öl (Brent)-1,25 %

Weekend Unlimited meldet Erteilung von Betriebslizenz an Northern Lights Supply in Alberta

Nachrichtenquelle: IRW Press
05.02.2019, 09:11  |  905   |   |   

Weekend Unlimited meldet Erteilung von Betriebslizenz an Northern Lights Supply in Alberta

Eine von nur zehn neuen erteilten Lizenzen; das erste Einzelhandelsgeschäft von Northern Lights Supply wird im Februar eröffnet

 

VANCOUVER, BC, KANADA (5. Februar 2019) – Weekend Unlimited Inc. („Weekend“ oder das „Unternehmen“) (CSE: POT – FWB: 0OS1 – OTC Pink: WKULF) freut sich, bekannt zu geben, dass Northern Lights Supply eine von zehn neuen Lizenzen für den Betrieb von Cannabis-Einzelhandelsgeschäften in Alberta erteilt wurde. Weekend Unlimited hatte zuvor den Erwerb von 49 % der Besitzanteile an Northern Lights Supply im Rahmen einer Vereinbarung nach dem Fremdvergleichsgrundsatz bekannt geben.

 

Schlüsselpunkte:

-          Northern Lights Supply ist das ERSTE Cannabis-Einzelhandelsgeschäft, das den internationalen Flughafen von Edmonton, das größte Ölfeld-Industriegebiet Kanadas und die Städte Leduc und Beaumont bedient

-          Northern Lights Supply befindet sich entlang des verkehrsreichsten Korridors in Alberta, des Highways 2, und ist das erste Cannabis-Einzelhandelsgeschäft, das die Genehmigung zur Bewerbung seiner Marke entlang der Hauptzufahrt nach Edmonton mit mehr als 100.000 Fahrzeugen pro Tag (laut offizieller Verkehrszählung) erhalten hat

-          Das Einzelhandelsgeschäft ist mit 6.500 Quadratfuß Verkaufsfläche eines der größten genehmigten Geschäfte für Cannabis in Alberta

-          Northern Lights Supply wurde so konzipiert, dass es von den Cannabisnahrungsmitteln und -aufgussprodukten, die im Herbst 2019 legalisiert werden sollen, profitieren wird

-          Eröffnung für Mitte Februar geplant

 

„Nach 16 Monaten Planung und Vorbereitung sind wir gespannt, aber bereit, mit dem Betrieb zu beginnen und diese Gemeinde zu bedienen“, meint Derek Shield, President von Northern Lights Supply. „Wir freuen uns sehr, eines von zehn glücklichen Unternehmen zu sein, das zu diesem Zeitpunkt eine Betriebslizenz erhält. Wir haben einen soliden Geschäftsplan und bemühen uns um umfangreiche Outreach-Partnerschaften, die darauf abzielen, Aufklärungsseminare für das Gastgewerbe und Wirtschaftsorganisationen anzubieten“, so Herr Shields weiter.

 

Dieses neue Einzelhandelsgeschäft ist unsere Leidenschaft und wir verfolgen das Ziel, uns an der Spitze der Cannabisaufklärung in Alberta zu positionieren. Wir wollen dabei unser Geschäft nutzen, um Unternehmen und die Gemeinschaft im Allgemeinen über die Cannabisbranche aufzuklären. Unser Geschäftsmodell wurde so konzipiert, dass es in Alberta repliziert werden kann, wenn sich zusätzliche Expansionsmöglichkeiten ergeben. Die Partnerschaften, die wir in der Gemeinde aufbauen, sind von wesentlicher Bedeutung, damit dies auf nachhaltige Weise geschieht“, erklärt Herr Shields.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Seite 1 von 3

Diskussion: Weekend unlimited

Diskussion: POT-Tickersymbol: Hauptgewinn für kleines Cannabis-Unternehmen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel