DAX+0,54 % EUR/USD-0,34 % Gold-0,37 % Öl (Brent)+0,79 %

Kurssprung HeidelbergCement-Calls mit 106%-Chance bei Kurserholung auf 70€

Gastautor: Walter Kozubek
19.02.2019, 10:49  |  342   |   |   

Wenn die HeidelbergCement-Aktie nach den besser als erwartet ausgefallenen Zahlen ihre Aufwärtsbewegung beibehalten kann, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Gewinne abwerfen.

Nach den über den Expertenerwartungen liegenden Zahlen für das vierte Quartal legte die im DAX-Index (ISIN: DE0008469008) gelistete Aktie des Baustoffkonzerns HeidelbergCement (ISIN: DE0006047004) im frühen Handel des 19.2.19 zeitweise um mehr als 5 Prozent zu. Da sich die Belastungsfaktoren des Vorjahres, wie beispielsweise die schwierigen Wetterbedingungen in den USA, im Jahr 2019 nicht wiederholen sollten und wegen des positiven Ausblicks für die Weltwirtschaft von einer steigenden Nachfrage nach Baustoffen ausgegangen werden kann, sollte die Aktie, die auf Sicht der vergangenen 12 Monate mehr als ein Viertel ihres Wertes verloren hat, nun wieder über Aufholpotenzial verfügen.

Wenn sich die Aktie, die in den neuesten Analysen mit Kurszielen von bis zu 90 Euro zum Kauf empfohlen wird, innerhalb des kommenden Monats zumindest wieder auf 70 Euro erholen kann, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 68 Euro

Der UBS-Call-Optionsschein auf die HeidelbergCement-Aktie mit Basispreis bei 68 Euro, Bewertungstag 13.5.19, BV 0,1, ISIN: CH0456520557, wurde beim Aktienkurs von 65,10 Euro mit 0,16 – 0,17 Euro gehandelt.

Kann sich der Kurs der HeidelbergCement-Aktie in spätestens einem Monat wieder auf 70 Euro erhöhen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,35 Euro (+106 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 58,1217 Euro

Der Deutsche Bank-Open End Turbo-Call auf die HeidelbergCement-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 58,1217 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000DC1DJA5, wurde beim Aktienkurs von 65,10 Euro mit 0,74 – 0,75 Euro taxiert.

Gelingt der HeidelbergCement-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 70 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,18 Euro (+57 Prozent) erhöhen.

Mini Future Long mit KO-Marke bei 59,00 Euro

Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat auf die HeidelbergCement-Aktie mit Basispreis bei 57,2864 Euro, KO-Marke bei 59,00 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000GA29VH2, wurde beim Aktienkurs von 65,10 Euro mit 0,780 – 0,783 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Aktie auf 70 Euro wird der innere Wert des Mini Long-Zertifikates auf 1,27 Euro (+62 Prozent) ansteigen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von HeidelbergCement-Aktien oder von Hebelprodukten auf HeidelbergCement-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel