DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

CellCube meldet Ernennung von Stefan Schauss zum CEO und stellt Unternehmensupdate bereit

Nachrichtenquelle: IRW Press
21.03.2019, 11:14  |  545   |   |   

CellCube meldet Ernennung von Stefan Schauss zum CEO und stellt Unternehmensupdate bereit

 

Toronto (Ontario), 21. März 2019. CellCube Energy Storage Systems Inc. (CSE: CUBE, OTCQB: CECBF, Frankfurt 01X – WKN: A2JMGP) („CellCube“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Ernennung von Stefan Schauss zum CEO von CellCube Energy Storage bekannt zu geben. Mike Neylan wird die Führung des Unternehmens als President von CellCube fortsetzen und die gesamte Verantwortung für die Kapitalmarktaktivitäten und Unternehmensangelegenheiten übernehmen.

 

„Stefan ist eine weltweit renommierte Persönlichkeit der Energiespeicher- und Energietechnologiebranche mit einer umfassenden Erfahrung in den Bereichen Produktentwicklung, Geschäftsentwicklung und Finanzmanagement“, sagte Herr Neylan. „Da CellCube die weltweite Markteinführung seiner eigenen Energiespeichersysteme fortsetzt, wird Stefans Erfahrung mit über 100 Energiespeicherprojekten auf allen Kontinenten von unschätzbarem Wert sein.“

 

Stefan arbeitete in den Bereichen Energiespeicherung und erneuerbare Energien, einschließlich elf Jahre in Führungspositionen bei der Gildemeister Energy Storage GmbH in Wien (Österreich) und Greensmith Energy Management Systems Inc. in den USA. Vor seiner Tätigkeit in der Energiebranche war Stefan in der Halbleiterindustrie tätig, einschließlich einer Erfahrung von zehn Jahren bei Bluechip- und Start-up-Unternehmen im Silicon Valley. Stefan besitzt ein MSc.-Diplom in Physik von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

 

Er spricht mehrere Sprachen, ist weltweit in der Energiespeicherbranche bekannt und hält mehrmals im Jahr Vorträge bei großen Branchenveranstaltungen. Er sitzt auch im Board of Directors von Wealth Minerals Ltd. und New Energy Metals.

 

Seit April 2018 ist Stefan als President und CEO der CellCube-Tochtergesellschaft Enerox GmbH maßgeblich daran beteiligt, die kürzlich übernommenen Tochtergesellschaften von CellCube zu einem Wachstumsunternehmen zu machen.

 

Stefan sagte: „Wir erleben weltweit eine massive Verschiebung der Investitionen, um die Umweltverschmutzung und die globale Erwärmung einzudämmen. Dies hat den Boom von Solar- und Windenergie als bevorzugte Wahl für die neue Stromerzeugung in großem Maßstab unterstützt. Wir stehen erst am Anfang dieses Wandels, doch die Energiespeicherung wird zweifelsohne dazu beitragen, erneuerbare Energien von einer zeitweiligen zu einer grundlastfähigen Versorgung zu machen. Die globale Elektrifizierung als Ersatz für fossile Energiequellen bereitet sich darauf vor, weltweit ins Rampenlicht zu rücken. Im nächsten Jahrzehnt wird jeder große Automobilhersteller die Elektromobilität nutzen – und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Der größte Sektor dieser Entwicklung beginnt auf den Stromnetzmärkten. Die massenkompatible Speicherung erneuerbarer Energien wie Wind- und Solarenergie wird die nächste Einsatzwelle so verändern, dass sie effizient, kostengünstig und eine optimale nachhaltige Erzeugung für die Stromnetze werden kann. Während der weltweite Strom die Lieferkette dekarbonisiert, erleben wir heute den Übergang zur Energiespeicherung, um kurzfristige Schwankungen abzufedern, sowie den Wandel hin zu einem langfristigen Energiespeichermarkt, der sich vor unseren Augen entfaltet.“

 

Unternehmensupdate und -prognose

 

Das Jahr 2018 stand im Zeichen der Übernahme und Konsolidierung aller Tochtergesellschaften sowie des Aufbaus grundlegender Vertriebsbeziehungen, die zu ersten Umsätzen mit großen Versorgungs- und Industrieunternehmen geführt haben. Im Laufe des Jahres 2019 wird das Unternehmen weiterhin gemeinsam expandieren, Ergänzungen in den Vertriebsteams vornehmen und sich auf ein äußerst arbeitsreiches Jahr vorbereiten.

 

„Wir verzeichnen eine beträchtliche Nachfrage nach der Produktreihe von CellCube. Das Unternehmen verfügt über eine der weltweit modernsten Technologien und wird sich angesichts eines Energiespeichersystems der neuen Generation in einer einzigartigen Lage befinden, um davon zu profitieren“, sagte President Mike Neylan.

 

Das Unternehmen möchte an den bedeutsamen Fortschritten teilhaben, die im letzten Jahr verzeichnet wurden:

 

Die Entwicklungs- und Produktionstochtergesellschaft von CellCube, die Enerox GmbH, hat ihren Sitz in Wiener Neudorf (Österreich), in einer 36.000 Quadratfuß großen Anlage, und ist für die Lieferung und den Vertrieb von Energiespeichersystemen auf Basis der Vanadium-Redox-Flüssigbatterie-Technologie verantwortlich.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
08.04.19