DAX-0,64 % EUR/USD+0,22 % Gold+1,15 % Öl (Brent)-2,91 %

Wachstumsschub für Addressable TV und Onlinevideo ProSiebenSat.1 und Mediengruppe RTL Deutschland gründen Joint Venture

Nachrichtenagentur: news aktuell
05.06.2019, 20:10  |  421   |   |   
Köln (ots) -
- Komplettes Addressable TV- und Onlinevideo-Inventar der
Medienhäuser künftig über eine gemeinsame Demand-Side-Plattform
(DSP) buchbar
- Anforderungen des Werbemarkts umgesetzt: Mehr Auswahl und
Reichweite

Die Mediengruppe RTL Deutschland und ProSiebenSat.1 gehen eine
wegweisende Partnerschaft ein, die in Deutschland einen nachhaltigen
Wachstumsschub für die Zukunftsmärkte Addressable TV und
Onlinevideowerbung auslösen wird: Werbekunden können künftig die für
sie relevanten Zielgruppen im Bereich Addressable TV und Onlinevideo
im kompletten Portfolio der Vermarkter von ProSiebenSat.1 und der
Mediengruppe RTL buchen - direkt und individuell, mit nur wenigen
Klicks. Das Portfolio umfasst die Digitalangebote beider Medienhäuser
sowie weiterer Partner.

ProSiebenSat.1 und die Mediengruppe RTL Deutschland gründen dazu
ein Joint Venture, über das sie eine Plattform zur automatisierten
Buchung von Addressable TV und Onlinevideo steuern werden. Das
Angebot der Demand-Side-Plattform ist eine klare Antwort auf die
Bedürfnisse der werbetreibenden Wirtschaft: Die Plattform wird im
deutschen Markt hohe Reichweiten - mit garantierter Brand Safety - in
den schnell wachsenden Werbesegmenten Addressable TV und Onlinevideo
bieten. Gleichzeitig stärkt die strategische Partnerschaft die
technologische Unabhängigkeit beider Medienhäuser von globalen
Tech-Plattformen. Die beiden Unternehmen halten jeweils 50 Prozent an
dem Joint Venture.

Bis 2022 wird der Markt für Addressable TV und Onlinevideo in
Deutschland voraussichtlich im einstelligen Euro-Milliardenbereich
liegen. Aktuell sind bereits rund 18 Millionen TV-Geräte im
deutschsprachigen Raum für Addressable TV und somit individualisierte
Werbung erreichbar. Diese Entwicklung eröffnet ProSiebenSat.1 und der
Mediengruppe RTL Deutschland attraktive Wachstumschancen. Schon heute
bieten Addressable TV und Onlinevideo zahlreiche
Targeting-Möglichkeiten, etwa nach soziodemografischen Kriterien wie
Alter, Geschlecht oder Haushaltseinkommen. Zuschauer und User können
dadurch mit für sie relevanten Werbekampagnen im TV und online
gezielt angesprochen werden.

Matthias Dang, Geschäftsführer Ad Alliance und Geschäftsführer
Vermarktung, Technologie und Daten der Mediengruppe RTL Deutschland:
"Starke Partnerschaften sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor im
digitalen Werbemarkt. Nach der Expansion unserer Ad Alliance gehen
wir nun mit dem Joint Venture den nächsten konsequenten Schritt im
Bereich der Werbetechnologie und runden den in den vergangenen Jahren
erfolgreich aufgebauten Ad-Tech-Stack um die Demand Side ab. Unsere
Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel