checkAd

Algorithmus erkennt Persönlichkeit, Verhaltensmuster, Traumata, Gedanken- und Gefühlsmuster

Nachrichtenquelle: Pressetext (PM)
13.06.2019, 09:45  |  628   |   |   

Palma (pts009/13.06.2019/09:45) - Vor wenigen Wochen erblickte die Dropshipping University das Licht der Welt. Im Rahmen der 12 Ausbildungsmonate zum Dropshipping-Betriebswirt widmet sich ein Monat dem Thema Energetik. Dies ist sehr wichtig, da mehr als die Hälfte aller Unternehmensgründer innerhalb der ersten 5 Jahre nach der Gründung gezwungen, ihr Vorhaben aufzugeben. Zu groß sind oftmals die finanziellen, wirtschaftlichen und organisatorischen Herausforderungen, die eine Unternehmensgründung mit sich bringt. Vergessen wird aber auch, dass die mentale Stärke ein wesentlicher Faktor sein kann. Charakter, Verhalten, Traumata, Gedanken- und Gefühlsmuster anhand von Name, Geburtsdatum und Geburtsort erkennen und beeinflussen - darum geht es im 6. Ausbildungsmonat.

Jeder Mensch besitzt sie: Gedankenmuster, Verhaltens- und Reaktionsmuster und sogar Glaubensmuster. Diese psychologischen Eigenschaften werden in unserem Leben durch verschiedene Parameter bestimmt. Genetik, Erziehung, Pränatale Einflüsse und das soziale Umfeld sind die Hauptfaktoren, welche unseren Charakter formen.

"Können Computer oder Algorithmen diese Faktoren erkennen und berechnen? Gibt es vielleicht auch eine Möglichkeit, Emotionen, Gedanken, Verhaltensweisen oder einfach die Tagesverfassung vorhersehbar berechnen - und vielleicht auch beeinflussen zu können?" Diese Fragen stellt sich der Gesundheitswissenschaftler und Psychologe Jürgen Bergauer schon seit einigen Jahren. Bergauer liefert den hochwertigen Content für die Ausbildung zum Dropshipping-Betriebswirt.

Moderne Algorithmen errechnen die Psyche

Mit "energetisch.fit", so der Name des Programms, das Teil der Ausbildung ist, ist es dank moderner Algorithmen und der Kombination verschiedener Tests möglich, den täglichen mentalen oder emotionalen Zustand eines Menschen zu errechnen. Basierend auf der täglichen energetischen Verfassung werden dann die Reaktionsmuster ermittelt. Dieses Reaktionsverhalten ist geprägt von unseren meist nicht verarbeiteten Konflikten oder Traumata, welche wiederum zu falschen Denk- und Gefühlsmuster führen. Um dann diese "Programme" zu lösen und leichter zu verarbeiten, werden dann über den Algorithmus die inneren Bedürfnisse ermittelt - und als letztes auch konkrete Tipps und Anregungen für ein neues Denken, Fühlen und Handeln gegeben.

Seite 1 von 2



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Algorithmus erkennt Persönlichkeit, Verhaltensmuster, Traumata, Gedanken- und Gefühlsmuster Vor wenigen Wochen erblickte die Dropshipping University das Licht der Welt. Im Rahmen der 12 Ausbildungsmonate zum Dropshipping-Betriebswirt widmet sich ein Monat dem Thema Energetik. Dies ist sehr wichtig, da mehr als die Hälfte aller …