DAX-0,01 % EUR/USD0,00 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,29 %

Steinhoff Jetzt ist es klar!

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
19.06.2019, 07:35  |  5647   |   |   
SDAX | Steinhoff: Jetzt ist es klar!

Steinhoff International Holdings NV (ISIN: NL0011375019) machte es wieder einmal spannend.

doch jetzt haben wir endlich auch die Bilanzen 2018 in der Hand - veröffentlicht 21:25 am gestrigen Abend . Die seinerzeit mit großer Theatralik veröffentlichten 2017er Bilanzen enthielten endlich schwarz auf weiß, wieviel Luftbuchungen von den alten Verantwortlichen produziert wurden: Über 6 Mrd. Luftumsätze und über 11 Mrd. Abschreibungsbedarf. die 2018er kommen unaufgeregter an die Öffentlichkeit. Die heute Verantwortlichen stellen direkt im vorwort klar, dass man die 2018er Bilanzen als Endpunkt der Aufarbeitung der dunklen Vergangenheit sieht und nun sich auf die Stabilisierung der Gruppe konzentrieren kann. Selbstverständlich fehlt nicht der Hinweis auf die Versäumnisse und fehlende Kooperation der Vorgänger: "This position has been further exacerbated by the fact that certain key individuals, with the requisite knowledge to help unravel these complex transactions, and the consequential effects thereof, have not made themselves available for questioning"

Nun aber zum Wesentlichen: Was steht in den Bilanzen und dem zugehörigen Prüfbericht an Neuem.

Über die Jahre 2009 bis 2017 wurden so insgesamt 6,506 Mrd. Umsatz erfunden...

und diese Umsätze wurden in Form von gegenstandslosen Darlehen oder Vermögensgegenständen in den Bilanzen verscharrt. Welch eine kriminelle Energie. Angeblich weiss man noch nicht, wem die Offshore-entities zuzurechnen sind. Jedenfalls ist wohl keiner mehr aus dem verantwortlichen Management jetzt noch bei Steinhoff. Die Essenz nochmals im Original: "The PwC Report finds that certain Steinhoff Group entities recorded sales to, or received benefits or income from,entities that were purportedly independent of the Steinhoff Group but which now appear to be either closely related to and/or have strong indications ofcontrol by the Steinhoff Group or certain of its former employees and/orthird parties orformermanagement.The PwC Report details the income from fictitious and/or irregular transactions identified during the PwC investigation that was recorded by the Steinhoff Group for FY 2009 to FY 2017 from the purportedly independent third parties ..." und weiter "The income from these transactions was in many instances not paid by theso-calledindependent entities to the Steinhoff Group, resulting in loans or other receivables owed to the Steinhoff Group that had little or no economic substance and, which,as such were neversettled."{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Affilinet)}

Seite 1 von 8


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer