DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)+1,38 %

Sirona Biochem US-Kosmetikkonzern schlägt zu - Kursziel erhöht

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
19.06.2019, 10:31  |  4517   |   
Sehr geehrte Leser,

die Aktie von Chinook Tyee Industry Ltd. (WKN: A12DYZ) läuft erwartungsgemäß stark und steil nach oben.

Leser, die nach unserer Erstempfehlung am 21. Mai 2019 ( www.beprofiteer.com/nlhtm/show.php?id=280) zugeschlagen haben, liegen bereits deutlich im Gewinn. Es ist aber noch nicht zu spät. Der Juli sollte sehr heiß werden.

Bei Sirona Biochem Corp. (WKN: A0RM6R) haben sich die Ereignisse in den vergangenen Tagen quasi überschlagen. Zuerst wurde der chinesische Anwalt Jason Tian in das Board of Directors berufen.

Jason Tian ist seit 2007 für internationale Kunden als Berater in Rechtsangelegen-heiten tätig und hat bereits mit hochrangigen Firmen in China - wie z.B. Beijing Zhonglun, Beijing Zhongyin und Beijing Dacheng - zusammengearbeitet. Derzeit ist er Senior Partner in der Anwaltskanzlei Landing Law mit Sitz in Shanghai. Jason Tian arbeitet seit 2018 mit Sirona zusammen und vertritt das Unternehmen bei Sitzungen mit strategischen Partnern in China und Frankreich (Quelle: www.irw-press.com/de/newsliste/isin/CA82967M1005.html).

Der neue chinesische Director ist wohl ein wahrer Glücksgriff für Sirona Biochem - ehrgeizig und hochmotiviert. Obwohl wir bisher noch kein SEDI-Filing gesehen haben, gehen wir davon aus, dass er über eine substanzielle Position an Sirona-Aktien verfügt.

Zu Wochenbeginn meldete Sirona Biochem zudem den Erhalt des US-Patents für seinen Hautaufheller TFC-1067. Bislang hat das Unternehmen diesbezügliche Patente in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und jetzt auch in den USA erhalten. In mehreren anderen Ländern sind weitere Patentanmeldungen für TFC-1067 anhängig und durchlaufen das normale Zulassungsverfahren.

Der internationale Markt für Hautaufhellungspräparate dürfte bis 2024 ein Umsatzvolumen von 31,2 Mrd. USD erreichen (Quelle: www.strategyr.com/
MarketResearch/Skin_Lighteners_Market_Trends.asp). Die Patenterteilung in einem der größten Hautpflegemärkte ist daher ein weiterer wichtiger Meilenstein für TFC-1067.

"Dies bietet unseren potenziellen Partnern in den USA absolute Sicherheit in Sachen geistige Eigentumsrechte, um ihre Produktmarketingpläne voranzutreiben", so CEO Howard Verrico in der dazugehörigen Pressemitteilung.

Heute folgte dann der Paukenschlag. Sirona Biochem hat wahrlich einen Wal an Land gezogen. Mehr als ein Jahr hat die Due Diligence-Prüfung gedauert, aber jetzt hat man sich auf alle vertraglichen Eckpunkte im Hinblick auf den kommerziellen Vertrieb des neuartigen Wirkstoffs TFC-1067 in einem Term Sheet geeinigt und dieses unterschrieben. Der definitive Vertrag soll im kommenden Quartal unterzeichnet werden.

Der neue US-Partner von Sirona Biochem ist kein Geringerer als Rodan + Fields, einer der am schnellsten wachsenden Kosmetikkonzerne der Welt ( www.rodanandfields.com).

Es ist vorgesehen, dass Sirona Biochem Hersteller und Lieferant von TFC-1067 wird, das dann von Rodan + Fields auf nicht-exklusiver Basis in seinen aktuellen Märkten (USA, Kanada und Australien) sowie in zukünftigen Regionen eingesetzt wird. Wenn man sich die Stellenanzeigen von Rodan + Fields anschaut, dürfte Japan alsbald dazuzählen.

Bekannt ist, dass Sirona Biochem die Vorbereitungen für die Herstellung von TFC-1067 eingeleitet hat, so dass der Wirkstoff kurzfristig für die bevorstehende Produkteinführung zur Verfügung stehen kann. Zusätzlich zu den Einnahmen aus dem Verkauf von TFC-1067 zahlt Rodan + Fields bei Unterzeichnung des endgültigen Vertrages eine Summe X, gefolgt von Meilensteinzahlungen für jedes(!) von Rodan + Fields eingeführte Produkt, welches das innovative Hautaufhellungsmittel TFC-1067 von Sirona enthält.

Es soll regelmäßige Treffen zwischen den Wissenschaftlern von Sirona Biochem und den Wissenschaftlern der Forschungsabteilung von Rodan + Fields geben. Darüber hinaus werden zukünftige kommerzielle Möglichkeiten auf Basis der Plattformtechnologie von Sirona Biochem geprüft. Die Akne- und Anti-Aging-Wirkstoffe würden auch hier, unserer Meinung nach, wie die Faust aufs Auge passen!

Simon Craw, Senior Director R&D Business Development bei Rodan + Fields, äußerte sich in der Pressemitteilung wie folgt: "Wir sind bestrebt, unserer Beratergemeinde und ihren Verbrauchern Produkte mit modernster Technologie anzubieten, die sichtbare Ergebnisse liefern. Nach einer umfangreichen Suche freuen wir uns, mit Sirona zusammenzuarbeiten, um den neuen Aufheller in unseren Produkten zu nutzen. Mit klinisch geprüfter Wirksamkeit und einem ausgezeichneten Sicherheitsprofil wird TFC-1067 es unseren Produkten ermöglichen, das Erscheinungsbild von Hautmattigkeit, Verfärbungen und ungleichmäßigen Hauttönen zu verbessern, um einen jünger aussehenden Teint zu erhalten. Wir freuen uns darauf, diesen ausgezeichneten neuen Wirkstoff in zukünftigen Produktlinien zu nutzen und gemeinsam daran zu arbeiten, weitere unserer lebensverändernden Hautpflegeprodukte auf den Markt zu bringen."

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter dem folgenden Link als Top-News: www.irw-press.com/de/newsliste/isin/CA82967M1005.html

Rodan + Fields wurde von den staatlich geprüften Dermatologinnen Dr. Katie Rodan und Dr. Kathy Fields gegründet und hat die Mission, den Verbrauchern zur besten Haut ihres Lebens zu verhelfen und dermatologisch inspirierte Hautpflege für alle anzubieten. Mit klinisch hochwertigen Hautpflegeprodukten und einer starken Gemeinschaft unabhängiger Berater ist Rodan + Fields die führende Hautpflegemarke in den USA und einer der am schnellsten wachsenden Branchen-Disruptoren für Schönheitspflege.

Rodan + Fields wurde 2018 von Euromonitor International Ltd. zur "#1" der Hautpflegemarken in den USA und Nordamerika gekürt. Rodan + Fields hat weitere Auszeichnungen von Euromonitor erhalten, darunter #1 Premium-Akne-Marke in den USA und Kanada und #1 Premium-Körperpflegemarke in Nordamerika im Jahr 2018. Euromonitor veröffentlicht die weltweit umfassendsten Marktforschungsstudien über die Hautpflegebranche.

Die Umsätze von Rodan + Fields stiegen von 24 Mio. USD in 2010 über 627 Mio. USD in 2015 auf 1,5 Mrd. USD in 2017 und dürften mittlerweile wohl deutlich höher sein. Im vergangenen Jahr investierte die Private Equity-Gesellschaft TPG Capital satte 1 Mrd. USD für einen 25 Prozent-Anteil an Rodan + Fields. Dank dieser Finanzspritze verfügt Rodan + Fields über eine Menge Kapital, um Ihr Wachstum weiter voranzutreiben (Quelle: www.forbes.com/sites/kathleenchaykowski/2019/02/14/skin-care-billionaires-rodan-and-fields-return-to-the-teen-acne-market).

FAZIT: Unter Berücksichtigung von rund 210,2 Mio. Aktien liegt der Börsenwert von Sirona Biochem Corp. (WKN: A0RM6R) derzeit bei rund 121,9 Mio. CAD.

Sirona-Aktionäre mussten sehr lange auf einen Lizenzdeal warten - es hat sich gelohnt! Da man sich bereits auf alle Vertragsinhalte geeinigt hat, sollte die Unterzeichnung eines definitiven Vertrages, unserer Meinung nach, nur noch eine Proforma-Angelegenheit sein.

Rodan + Fields ist für Sirona Biochem der perfekte Partner im Bereich Direktvertrieb von Hautpflegeprodukten. Bei jedem neuen Produkt wird die Kasse von Sirona klingeln. Das hat CEO Howard Verrico geschickt eingefädelt.

Wir gehen davon aus, dass Rodan + Fields nach Abschluss des definitiven Vertrages einen anfänglichen Auftrag über die Wirkstoffmenge abgeben wird, welche für den intern erwarteten Jahresabsatz eines neuen Produkten notwendig sein dürfte.

Schon im Mai 2019 meldete Sirona Biochem, dass man für den Wirkstoff TFC-1067 kurzfristig von einem Bedarf in einer Menge von mehreren Kilogramm ausgeht und einen Lagerbestand von bis zu 20 Kilogramm anlegen will, um für die zu erwartenden Aufträge gerüstet zu sein. Unserer Meinung nach müsste das einem Umsatz von bis zu 20 Millionen US-Dollar entsprechen! Wir können uns sehr gut vorstellen, dass die Nachfrage aus China um ein Vielfaches höher liegen dürfte.

TFC-1067 wird, unserer Meinung nach, eine Gelddruckmaschine für Kosmetikfirmen und natürlich für Sirona Biochem! Die Plattformtechnologie des Unternehmens wurde nun durch einen prominenten Kosmetikkonzern nachhaltig validiert. Die heutige Pressemitteilung sollte die Verhandlungen mit weiteren potenziellen US-Partnern, aber auch mit Partnern in anderen Ländern beschleunigen.

Das Potenzial von Sirona Biochem ist gewaltig und die Wirkstoff-Pipeline mit weiteren potenziellen Blockbustern (u.a. Anti-Aging, Akne und Keloid) prall gefüllt.

Aufgrund der heutigen Top-News erhöhen wir das Kursziel für die Aktie von Sirona Biochem Corp. (WKN: A0RM6R) auf 1,50 CAD bzw. 1,00 Euro. Wir rechnen weiter mit einem starken Newsflow. Die Sirona-Aktie kann am besten auf Tradegate sowie direkt in Kanada gehandelt werden. Bitte limitieren Sie stets Ihre Kaufaufträge.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre PROFITEER-Redaktion

Bildquellen: www.sironabiochem.com

Denken Sie daran, auch unsere Website ( www.beprofiteer.com) zu besuchen, um dort regelmäßig brandaktuelle Updates, News und Gerüchte außerhalb der regulären Ausgaben des PROFITEERs zu erhalten.



Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Chinook Tyee Industry Ltd. und Sirona Biochem Corp. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien der besprochenen Unternehmen Chinook Tyee Industry Ltd. und Sirona Biochem Corp. und hat kurzfristig die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis!

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel