Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,33 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+1,70 %

Sparen im Alter: Wie sollte man ab Renteneintritt sein Geld anlegen?

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
21.08.2019, 19:38  |  2058   |   |   
Auch in den kommenden Monaten stehen viele Bundesbürger unmittelbar vor dem Renteneintritt. Sollte sich dann das Anlageverhalten ändern?

In der Bundesrepublik werden in den kommenden Jahren immer mehr Menschen in Rente gehen. Das hat einerseits mit der stetig wachsenden Lebenserwartung in unserer hochentwickelten Zivilgesellschaft zu tun. Zum anderen hat der erste Schwung der Babyboomer-Generation das Rentenalter erreicht. Als Babyboomer-Jahrgänge werden in Deutschland die Geburten-Jahrgänge Mitte der 1950er-Jahre bis Ende der 1960er-Jahre bezeichnet. Laut dem Branchenverband BVI werden rund eine Million Menschen in den kommenden zwölf Monaten in Rente gehen. Soll sich durch den veränderten Status und aufgrund des Alters das Verhalten gegenüber Geldanlagen und Investments ändern?



Den vollständigen Artikel lesen ...

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AnlegenDeutschlandGeldRentenSparen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren