DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)+0,04 %

Stellungnahme des AfW: „Versicherungsvermittler benötigen keine 34f-Lizenz“

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
23.08.2019, 17:49  |  469   |   |   
Als Reaktion auf einen Rat des Verbands Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) hat der Bundesverband Finanzdienstleistungen AfW eine Stellungnahme veröffentlicht: Es gebe keinen Anlass zur Sorge. Versicherungsvermittler benötigten auch in Zukunft keine Finanzanlagenvermittlungslizenz.Die These hatte in der vergangenen Woche am Vermittlermarkt für Aufruhr gesorgt: Der Branchenverband Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) rät allen Versicherungsvermittlern, die zukünftig auch Investmentprodukte vermitteln wollen, sich kurz vor der Aufsichtsumstellung noch schnell eine 34f-Lizenz zu holen. Denn wenn erst einmal die Bafin für 34f-Vermittler zuständig sei, werde die Beantragung der Erlaubnis komplizierter.
Die...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Bafin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel