Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,14 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,08 % Öl (Brent)0,00 %

ClearVue Asia unterzeichnet Absichtserklärung zum Erwerb einer Lizenz für Singapur und Malaysien

Nachrichtenquelle: IRW Press
18.09.2019, 07:27  |  158   |   |   

Wichtigste Eckdaten

 

-          ClearVue Asia und Seiko Architectural Wall Systems Pte Ltd. in Singapur unterzeichnen Absichtserklärung

 

-          Im Rahmen der Absichtserklärung erhält Seiko Architectural Wall Systems eine exklusive Lizenz für die Herstellung und den Alleinvertrieb von ClearVues Technologie und Produkten in den Regionen Singapur und Malaysien

 

16. September 2019: ClearVue Technologies Limited (ASX:CPV) („ClearVue“ oder „das Unternehmen“), ein Hersteller von smarten Baustoffen, freut sich bekannt zu geben, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft ClearVue Asia Pte Ltd. („ClearVue Asia“) eine Absichtserklärung mit der Firma Seiko Architectural Wall System Pte Ltd. in Singapur („Seiko Wall“) unterzeichnet hat.

 

Im Bild: Firmengebäude von Seiko Architectural Wall Systems in Singapur

 

Seiko Wall ist ein in Singapur ansässiger Specialist Contractor und Lieferant von Gebäudefassaden (vorgehängte Fassaden), Fenstern und Türen mit operativ tätigen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen in Malaysien und Shanghai (China). Die Seiko Group, der die Firma Seiko Wall angehört, ist seit mehr als 40 Jahren im Geschäft und liefert Produkte für den Fassadenbau nach Hongkong, Taiwan, Malaysien, Japan, in die Vereinigten Staaten und Kanada. Seiko Wall ist mit seiner umfangreichen Erfahrung als Hersteller, Lieferant und/oder Installateur von Gebäudefassaden sowohl innerhalb als auch außerhalb von Singapur bestens aufgestellt, um als Lieferant von Isolierverglasungen und Produkten der Marke ClearVue aufzutreten.

 

   Im Bild: Aktuelle Projekte mit Gebäudefassaden von Seiko Wall in Singapur

 

Gemäß der Absichtserklärung werden die Vertragsparteien gemeinsam möglichst rasch eine formelle Produktions- und Vertriebslizenzvereinbarung ausarbeiten in der Hoffnung, dass diese innerhalb von 90 Tagen nach Unterzeichnung der Absichtserklärung abgeschlossen und unterzeichnet werden kann.

 

In der Absichtserklärung sind die grundlegenden Bedingungen für einen Lizenzvertrag festgehalten wie folgt:

 

-          Seiko Wall erhält eine Exklusivlizenz als Hersteller und eine Alleinlizenz (neben ClearVue Asia selbst) für den Vertrieb der ClearVue-Produkte und -Technologie in den Regionen Singapur und Malaysien.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 5
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
ChinaMärkteKanadaJapanSingapur


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
20.08.19