DAX-0,03 % EUR/USD0,00 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,61 %

Klinische Ergebnisse vom Fluoreszenz-Bildgebungssystem MolecuLight i X werden in zwei klinischen Vorträgen und sieben Postern auf der Jahrestagung SAWC Fall 2019 präsentiert

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
12.10.2019, 03:02  |  656   |   |   

Mehrere Studien beschreiben den signifikanten klinischen Nutzen des Point-of-Care-Fluoreszenz-Bildgebungsgeräts von MolecuLight für die chronische Wundbehandlung

LAS VEGAS, Nevada, und TORONTO, Ontario, 11. Oktober 2019 /CNW/ - MolecuLight Inc., das weltweit führende Unternehmen für tragbare Fluoreszenz-Bildgebung zur Echtzeit-Visualisierung von Bakterien bei chronischen Wunden und sein i:X Point-of-Care-Fluoreszenz-Bildgebungsgerät werden prominent mit zwei Präsentationen und sieben klinischen Postern auf dem Symposium on Advanced Wound Care (SAWC) Fall 2019 vorgestellt – einer der führenden Konferenzen für Wundheilung in Nordamerika. Die Konferenz findet im Caesars Palace, Las Vegas, Nevada, vom 12. bis 14. Oktober 2019 statt und versammelt die führenden Experten für Wundversorgung aus den gesamten Fachbereichen für Wundversorgung, u. a. Mediziner, Krankenpflegepersonal, Physiotherapeuten, Forscher, Wissenschaftler und Podologen, bei einer Tagung zum Austausch der besten Praktiken, um die Behandlungsergebnisse für Patienten zu verbessern.

MolecuLight (CNW Group/MolecuLight)

„Die SAWC Fall ist eine bedeutende Konferenz zum Austausch der neuesten Innovationen im Bereich Wundheilung und wir sind sehr stolz auf die vielen Vorträge und Poster, bei denen die signifikanten klinischen Ergebnisse zitiert werden, die sich aus dem Einsatz unserer Fluoreszenz-Bildgebungsplattform MolecuLight i:X ableiten", sagte Anil Amlani, CEO von MolecuLight. „Unsere Kunden beschreiben – über mehrfache Studien und Fallstudien hinweg – eine wesentliche Verbesserung bei den klinischen Resultaten im gesamten Verlauf der Wundbehandlung, insbesondere wenn klinische Anzeichen und Symptome durch die Echtzeit-Daten ergänzt werden, die mithilfe der Fluoreszenz-gestützten Bakterienerkennung von MolecuLight i:X bereitgestellt werden. Zu den klinischen Ergebnissen gehören Verbesserungen beim Screening, gezielte Wundreinigung und Debridement, gezielte Probenahme sowie Behandlungsleitlinien und ‑optimierung."

Die beiden mündlichen Präsentationen auf der SAWC Fall, die das Fluoreszenz-Bildgebungsgerät MolecuLight i:X zitieren, sind:

  • The Use of an Advanced Fluorescence Imaging System to Target Wound Debridement, Decrease Bioburden, Improve Healing Rates, and Provide Positive Revenues in an Outpatient Wound Care Setting" (Der Einsatz eines hochentwickelten Fluoreszenz-Bildgebungssystems, um das Wunddebridement durchzuführen, die Keimbelastung zu reduzieren, Heilungsraten zu verbessern und positive Erträge in einem ambulanten Umfeld der Wundbehandlung abzusichern) von Dr. Windy Cole (Kent State University College of Podiatric Medicine) wird über Resultate informieren, die darauf deuten, dass die Einbindung einer Fluoreszenz-Führung in den Behandlungsstandard zu Verläufen mit erhöhter Wundheilung, verbesserten Patientenergebnissen, adäquaterer Wundtherapie (z. B. Debridement) führte und eine angemessene Dokumentation zur Überwachung und Kostenerstattung darstellte. Diese Präsentation ist ebenfalls Gewinner der Auszeichnung Beste vier Abstracts". Die Präsentation wird am Montag, den 14. Oktober, von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Julius Room 7-10 stattfinden.
Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EURRealGesundheitMärkte


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel